Frage von LukasvondorLade, 39

Wie kann es sein das der Telekom DNS Server schneller,als der Google DNS Server ist?

Laut DNSBench. Und meistens wird ja behauptet das Google meistens schneller sei.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nurlinkehaende, 32

Vielleicht ist die Laufzeit der Signale kürzer und der 8.8.8.8 wird sehr wahrscheinlich noch einen Loadbalancer vorgeschaltet haben, der zusätzliche Latenzzeiten einbringt.

Schon mal daran gedacht?

Kommentar von LukasvondorLade ,

Nein daran habe ich noch nicht gedacht.

Antwort
von burninghey, 20

Natürlich kann das sein. Der Google DNS Server steht in den USA und zeichnet alle deine Webaktivitäten auf, damit sie dich besser mit Werbung bedudeln können. Der Telekom Server steht in Deutschland.

Kommentar von LukasvondorLade ,

Die Vorteile und Nachteile sind mir durchaus bewusst.

Quelle: http://unsicherheitsblog.de/alternative-dns-server-google-dns-norton-dns-opendns...

Antwort
von UncelBens, 26

Wenn du bei Telekom bist dann geht ja deine Anfrage erst zu den Telekom Server und dann erst zu den Google Servern.

Wenn du es mal mit "tracert www.google.de" wird dir eine Liste aufgeliestet durch die deine Anfrage gesendet wird.

MfG

Kommentar von LukasvondorLade ,

Schön zu wissen :) 

Vielen Dank für den Tipp.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community