Frage von MissesCullen, 95

Wie kann man am besten Grammatik und Rechtschreibung verbessern?

Antwort
von mysunrise, 47

Viel Lesen (dadurch siehst Du wie die Wörter geschrieben werden und merkst evt. später bei Deinen eigenen Texten, dass das Wort irgendwie "seltsam" aussieht und kannst es dann verbessern) dazu hilft es sich beim Schreiben zu konzentrieren.

Antwort
von JoGy89, 23

Hallo,

es gibt auch verschiedene Internet Foren, indem man Texte einstellen kann und andere Dir dabei helfen, Dich zu verbessern. Natürlich musst Du Dich dort auch einbringen, sonst bekommst Du auch keine Hilfe zurück.

Ich nenne kurz mal zwei: Büchereule und Wortkrieger.

Ansonsten viel Lesen. Einen Duden besorgen und auch lesen bzw. Dich mit beschäftigen. In Google kann man auch nach Kommasetzung und Grammatik suchen. Gibt unzählige gute Seiten dazu.

LG

JoGy

Antwort
von Riverplatense, 20

Ich mag das Konzept: So viel verstehen wie möglich, so wenig lernen wie nötig.

Hinter jeder »verfänglichen« Schreibung oder schwierigeren Grammatikregel steckt ein Warum, und dieses Warum kann man verstehen.

Was auch helfen kann, ist eine lockere(re) Beziehung zu Fehlern. Fehler bedeuten ja nicht, dass man »dumm« ist, sondern dass man gegen die Norm verstößt. Häufig ist sogar die falsche Schreibung sprachlich richtiger. Wenn man sich dann fragt, warum aber die Norm eine andere Form verlangt und man die Geschichte dahinter kennt, hat man erstens den Fehler erledigt und sich zweitens auch Sprachwissen angeeignet.

Antwort
von conelke, 38

http://online-lernen.levrai.de/

Antwort
von pikachulovesbvb, 64

Bücher lesen und viel schreiben.

Kommentar von MissesCullen ,

schreiben mache ich viel

Kommentar von lupoklick ,

erst LESEN .... und sehr viel später auch "schreiben" ....

Kommentar von MissesCullen ,

ok

Antwort
von Geistwesen, 18

Rechtschreibung verbessert sich definitiv, wenn man regelmäßig viel liest.

Grammatik verbessert sich durch lesen auch, aber hier ist es nahezu unerlässlich Grammatikregeln zu pauken.
Grammatik ist nämlich dem Wesen nach, nur ein stumpfes Anwenden von Regeln und die muss man einfach beherrschen.

Regeln wie "Ort vor Zeit" beim Satzbau, müssen auf Abruf, wie aus der Pistole geschossen kommen, genauso wie in Mathe das kleine 1x1.

Wer da viel überlegen muss, hat's einfach noch nicht richtig drauf.


Antwort
von Koscht, 39

meine Lehrerin meint viele Bücher lesen:)

Antwort
von PferrerJonas, 43

Viel lesen und einfach mit dem PC viel schreiben, denn er verbessert dich falls du fehler machst.

Kommentar von Geistwesen ,

Das funktioniert aber nur in engen Grenzen, sprich stark eingeschränkt, denn der durchschnittliche Rechner wird mit Microsoft Word betrieben und dieses Textverarbeitungsprogramm kann selbst nicht besonders gut Deutsch.

Kommentar von PferrerJonas ,

Stimmt auch wieder.Ansonsten kannst du ja im Internet nach lernplattformen für Rechtschreibung suchen...

Kommentar von lupoklick ,

Nein. mit Bleistift oder Füller schreiben,

bei meinen "Geräten" ist die "Korrektur" -  händisch  - "eingebaut"...

Computer können zwar Schach, aber Sprachfehler werden nur "verschlimmbessert" und verfestigt....

Kommentar von MissesCullen ,

Mein Computer schreibt zwei Wörter immer anders: Mal oder mal

Kommentar von PferrerJonas ,

Ja musst ja nicht. Sonst einfach viel lesen und texte so schreiben und von Eltern kontrollieren lassen.

Antwort
von lupoklick, 40

zu Hause - mit einem "Zweitbuch" ;-)))

Kommentar von MissesCullen ,

Was meinst du?

Antwort
von OIivix, 23

Üben, viel lesen(:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community