Frage von toni54, 121

Wie verbessere ich meine Rechtschreibung & Grammatik?

In zwei Wochen habe ich eine Deutsch-Prüfung. Wie verbessere ich meine Rechtschreibung bzw. auch mein Grammatik?

Während ich ein Text bzw. Aufsatz schreibe, konzentriere ich mich mehr auf den Inhalt und vernachlässige meine Rechtschreibung. Und manchmal kommt es mir vor ,dass ich einfache Wörter nicht mehr schreiben kann. GANZ BESONDERS BEI EINER PRÜFUNG.

In Grammatik habe ich das Problem mit den Fällen. Und besonders in 3 und 4 Fall. Wenn ihr mir Tipps oder Übungswebsite geben könnt, wäre ich sehr dankbar. Und bitte schreibt nicht, dass ich viel Lesen soll. Das tue ich bereit. Ich habe viel Bücher gelesen. Davon: Steve Jobs Biografie, Kopf schlägt Kapital, Überpflieger.

Antwort
von annahannabelle, 69

Rechtschreibung ist eine Übungssache, die du aber verinnerlichen kannst, damit du nicht mehr lange darüber nachdenken musst. Ein Tipp von mir wäre es, wenn du grundsätzlich immer auf Rechtschreibung und Grammatik achtest, egal, wo du etwas schreibst.

Also auch im privaten Bereich.

Dann bist du vielleicht (am Anfang) weniger schnell im antworten, aber deine Rechtschreibung und Grammatik wird es dir danken und mit der Zeit achtest du dann eben automatisch darauf, ohne groß darüber nach zu denken und wirst dann auch wieder schneller im Schreiben. Viel Glück dir ;)

Kommentar von gutefrage4343 ,

Das stimmt In Foren und Chats werden Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung stark misshandelt. Man muss immer korrekt formulieren.

Kommentar von annahannabelle ,

Das ist genau das Problem, warum man dann Schwierigkeiten damit bekommt.

Was nützt es mir denn, wenn ich mich jetzt zum Beispiel eine Stunde hinsetze und es expilizit übe, dann aber den Rest des Tages wieder "rücksichtlos" drauf losschreibe...

Darum mein Tipp, immer darauf zu achten. ;)

Antwort
von FrAnziN, 56

Ein Tipp noch für die Prüfung... wenn du nach dem Aufsatz noch ca 5-10 Minuten Zeit hast, dann lies dir den Aufsatz gründlich durch und schaue, ob du Fehler gemacht hast.
Aber selbst der Beste Deutschlehrer und der, der gut deutsch spricht, macht mal Fehler ;)
Lg

Antwort
von BillyTalent00, 52

Schreibe einfach immer und immer wieder Aufsätze. Durch die Fehler die sich wiederholen, merkst du dir, dass das Wort falsch geschrieben ist. Verbessere den Aufsatz am Ende immer, so prägst du dir die richtige Schreibweise ein. Dein Text war gerade eben aber Fehlerfrei, wenn ich nichts übersehen habe. Autokorrektur?:D

Kommentar von BillyTalent00 ,

& hol dir das Dudenübungsbuch, das eignet sich super, wenn du vielleicht auch ein wenig bezahlen würdest ^^

Kommentar von toni54 ,

Nein keine Autokorrektur. :) Zu deiner Antwort. Ich kann das machen, was du mir gesagt hast, aber ich bin kein Profi in Deutsch. Woher weis ich ,dass ich es richtig geschrieben habe?

Kommentar von BillyTalent00 ,

Logisch wäre, wenn du im Duden bei Wörtern bei denen du dir unsicher bist, einfach nachschlägst oder googelst. Wenn du das Übungsbuch meinst, die Lösungen stehen hinten drin.

Deine Rechtschreibung ist doch total akzeptabel?:D 

Kommentar von toni54 ,

Aber Fehler gibt es immer noch 😕

Antwort
von 2354cannes, 55

Deutschgrammatiken,die günstig und gebraucht sind,gibt es bei Amazon zu kaufen.

Antwort
von gutefrage4343, 34

Je öfter du ein ein Wort schreibst, desto schneller und einfacher fällt es dir unter Druck. In der Grundschule mussten wir im Förderunterricht immer Texte abschreiben. Jetzt kapier ich auch warum. Auch immer Satzstrukturen usw wiederholen.
Je...desto; einerseits andererseits, zum einen zum anderen. Gute Satzanfänge, ;besonders wenn du Argumentationen formulieren willst. Lerne viele Synonyme und verschiede Verben für "sagen". Und lies dir viele Aufsätze zu deinen Themen durch.

Kommentar von toni54 ,

Danke dir. Das ist hilfreich gewesen.

Antwort
von blackydog1, 57

Nirgendwo sonst kannst du deine Rechtschreib- und Grammatik Fähigkeiten so verbessern wie beim Lesen von Romanen.

Und kleiner Tipp: Das mit dem 3. und 4. Fall ist ganz einfach. Wenn du "mir" einsetzen kannst ist es der 3. und wenn du "mich" einsetzen kannst ist es der 4. Fall.

Kleines Beispiel: Sie schenkte dem Mann ein Auto = Sie schenkte mir ein Auto. (3. Fall)

Er hat den Film gesehen = Er hat mich gesehen (4. Fall)

Ganz simpel, mfg moesenfurz!

Kommentar von toni54 ,

Danke für dein Tipp. Ist seh hilfreich. Nur kurz zu dem Romanen: Also Sachbücher gehen nicht?

Kommentar von blackydog1 ,

Klar gehen Sachbücher auch. Zum Verbessern der Sprachkenntnisse würde ich jedoch Romane bevorzugen, da sie weniger Fachbezogene Wörter und mehr Wörter für "normalen Sprachgebrauch" verwenden.

Kommentar von toni54 ,

Aso danke dir.

Kommentar von blackydog1 ,

Jou kein Problem

Antwort
von Meowception, 36

Mir hat es sehr geholfen bei dem Handy die Autokorrektur auszuschalten und so alles grammatikalisch richtig zu schreiben. Das trainiert die Rechtschreibung und die Grammatik stark.

Kommentar von toni54 ,

Wie soll ich mit das Vorstllen?

Kommentar von Meowception ,

Beispielsweise bei WhatsApp etc. Nicht alles in Kleinschreibung hin klatschen, wie es leider 80% der Leute tun. :(

Kommentar von toni54 ,

aso danke dir?

Antwort
von Glin224, 32

Schreibe von Büchern ab , solange bis du es gut kannst, oder lass dich diktieren und später kontrollieren. Guck dir dabei auch die Regeln an- warum muss ich Nomen groß schreiben , earum kann ich Adjektive steigern und so weiter...

Antwort
von Hadoouken, 48

Internetkurse sind gut :) lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community