Frage von BabyBaylee, 146

Wie Junior Chef zurückweisen?

Ich habe - wenn jemand meine letzte Frage liest - derzeit wahrscheinlich ein großes Problem auf der Arbeit. Es scheint so, als will Junior Chef was von mir, ob nur Sex oder eine tiefe Beziehung mal dahingestellt. Wenn er jetzt weiterhin Andeutungen macht, wie weißt man seinen "Quasi-Boss" freundlich zurück, ohne dass dieser gekränkt ist und nachher zu Papi rennt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aleqasina, 68

Freundlich, aber Klartext.

Keine Andeutungen.

Keine Umschweife.

"Ich habe seit einiger Zeit den Eindruck, dass Sie in irgendeiner Weise eine persönliche Beziehung zu mir aufbauen möchten, die nichts mit der Arbeit hier im Betrieb zu tun hat. Ich möchte das nicht. Bei aller Wertschätzung, - bitte lassen Sie Annäherungsversuche bleiben!"

Klare Kante. Da kann dir keiner was wollen. Damit kann er zu Papi rennen oder auch nicht, das ist vollkommen Wumpe.

Viel Erfolg beim Korb-Überreichen! ^^

Antwort
von Charlybrown2802, 49

oder du hälst beim nächsten mal das Handy ans ohr wenn er vorbeikommt und sagst,

hallo schatz, schön das du anrufst ich habe gleich Feierabend, holst du mich ab ;-)

Antwort
von Clipmaus, 61

Hallo,

such das Gespräch mit ihm. Sei offen und ehrlich und sag , was Dir missfällt !Nur so kannst Du sicher sein , dass er weiß , woran er ist ! Vielleicht hat er mal was falsch verstanden und ist nun immer auf Balztour?

Sollten seine Versuche und deine Bitte auf Unterlassung fehlschlagen , würde ich mich an deiner Stelle an den Seniorchef der Firma wenden!

GLG , viel Erfolg und einen schönen Tag , wünscht Dir , clipmaus:-))

Antwort
von TreudoofeTomate, 55

Wie jeden anderen auch. Höflich und ein wenig Mitleid heuchelnd.

Kommentar von BabyBaylee ,

Ein wenig Mitleid heuchelnd 😅👌

Antwort
von KingTamino, 56

Ist sein Chef tatsächlich sein Vater?
Nimm dochn Tonbandgerät, weise Junior nächstes mal freundlich daraufhin das du aktuell keinerlei Interesse an einer Beziehung irgendwelcher hast und er bitte aufhören soll dich damit zu belästigen, da du dich sonst an die nächst höhere Ebene wenden müsstest....

Kommentar von HantelHannes ,

Tonbandgerät fällt in den Bereich der illegalen Überwachung. Somit als Beweismittel nicht zulässig. Wir sind hier nicht in ner Krimiserie.

Kommentar von Buddhishi ,

Wenn auch nicht illegal, aber das würde die Stimmung am Arbeitsplatz deutlich gefährden. Kein probates Mittel in dieser Situation.

Kommentar von KingTamino ,

"Beweismittel" ? Wollt ihr vor Gericht?? 😂 Soweit ich das verstanden habe, macht sich Junior an Sie ran und wenn Sie sich beim Chef beschweren würde stände Juniors Wort gegen Ihres. Wem würde der Vater dann wohl eher glauben?

Kommentar von BabyBaylee ,

Fällt es nicht, da ein Gesprächspartner davon weiß. Nur so nebenbei :D Tonband erlaubt / Video illegal

Kommentar von BabyBaylee ,

Na Juniors..

Kommentar von KingTamino ,

was?

Antwort
von Charlybrown2802, 48

es tut mir leid ich habe kein Interesse, oder ich habe einen freund

Antwort
von Buddhishi, 76

Hallo,

Arbeit und Beziehung ist immer eine schwierige Konstellation - gut, dass Du Dich nicht darauf einlassen willst.

Als erstes könntest Du versuchen, seine Andeutungen schlicht und einfach zu ignorieren. Dann müßte er eigentlich von selbst darauf kommen.

Du kannst Dir auch einen Ring an den Ringfinger stecken, der aussieht, wie ein Freundschafts- oder Verlobungsring. Das 'schreckt' fast immer ab ;-)

Erst wenn er diese Signale partout nicht realisiert und weiterhin Andeutungen macht, würde ich ihm freundlich, aber bestimmt sagen, dass mich sein Interesse ehrt, aber ich es leider nicht erwidere, was aber einer weiteren guten Zusammenarbeit nicht im Wege stehe sollte.

LG

Kommentar von BabyBaylee ,

Das ist es, ich trage einen Verlobungsring - einen echten. Mittlerweile fragt er durch die Blume, ob ich was mit ihm machen würde. Geht mir echt zu nah. Flirten ist echt kein Ding, aber so was?

Kommentar von Buddhishi ,

So ein Blödmann ;-(  Okay, dann hilft echt nur eine klare Ansage. Und keine Sorge wegen Daddy - notfalls hast Du nämlich das Recht, Dich über Belästigung am Arbeitsplatz zu beschweren. LG

Kommentar von BabyBaylee ,

Genau. Würdest du das auch als Chancen abschätzen betrachten wenn so ein Text kommt "Mach dir da mal keine Sorgen, du bist ja älter (3 Jahre), hast n Kind und bist vergeben. Also mach dir da kein kopp ich fang jetzt nix mit dir an, also allet jut" Daraufhin habe ich geschrieben "Gut" von ihm dann "außerdem würdest du das ja auch nicht machen, oder?" Das war doch durch die Blume eine Chancenabgleich oder?! Sind Jungs so verklemmt, dass die nicht einfach Klartext reden?

Kommentar von KingTamino ,

Und WENN wir Klartext reden, beschwert ihr euch darüber 😂😂
Wegen zu aufdränglich etc.

Kommentar von Buddhishi ,

Ihr seid nicht 'zu aufdränglich', sondern wenn schon dann 'zu aufdringlich'. Außerdem ist hier die Sache klar: Sie ist vergeben, basta.

Kommentar von Buddhishi ,

Manche schon ;-) 'Das Kind im Manne' Ich würde auf diese Schreiberei gar nicht weiter eingehen. Mach' Deinen Job gut und ignoriere alles Weitere von ihm. LG

Antwort
von holgerholger, 47

Wie jeden Anderen auch. Freundlich, aber bestimmt. Wenn er dann nicht aufhört, geh zu Deinem Vorgesetzten. Wenn der, weil Papi, nix macht, Betriebsrat, Gewerkschaft, Polizei. Dann solltest Du aber auch einen anderen Job in Betracht ziehen.

Antwort
von aramis2907, 53

Kauf Dir einen billigen Ring und erzähle Deinen Arbeitskolleginnnen von dem tollen Antrag Deines Freundes am Vorabend - aber so, dass er es mitbekommt.

Ob das stimmt oder nicht, sei mal dahingestellt, zur Not sprich das vorher mit Deinen Kollegen und Kolleginnen ab ;)

Antwort
von GiannaS, 28

Selbst zu Pappi gehen und ihm sagen, dass Du vom Junior abgegraben wirst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten