Frage von Blackplayer7113, 83

Wie geht der Trick mit der Hand (Loch)?

Hallo, Heute war ich bei einem Freund und der hat mir ein "Trick" vorgeführt. Der ging so: Er machte mit dem Daumen und Zeigefinger ein Loch, dann sollte ich mit beiden Händen aber nur Zeige und Mittelfinger das Loch zerbrechen oder auflösen. Ich hab ihn gefragt wie er das macht aber er sagt es mir nicht :( Die Frage ist wie geht das? Ihr könnt auch YT Link schicken :D

Ps: Danke im voraus:D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Enzylexikon, 22

Verständlicher formuliert:

Er formt aus Daumen und Zeigefinger einer Hand einen Ring und fordert dich dann auf, ihn durch Einsatz deiner beiden Zeige- und Mittelfinger auseinander zu ziehen.

Das ist eine Übung die zB im Bereich von so genannten "Ki-Tests" im Shin-Shin-Toitsu-Aikido durchgeführt wird.

Durch die lebendige, bildhafte Vorstellung, die Finger wären aneinandergeklebt, oder würden einen Ring aus Stahl formen, tritt dieser Effekt eine - eine Art von Autosuggestion.

Manche stellen sich auch vor, wie Ki (Energie) durch den Arm fließt und in dem Ring zirkuliert, oder verbinden dies mit einer langsamen, bewussten Ausatmung.

Je entspannter man dabei ist und je besser man sich dieses Verschmelzen der Finger zu einem Ring vorstellen kann, desto leichter fällt es.

Manchmal wird er auch bei Hypnose-Seminaren gezeigt. Das ist also nichts übernatürliches, oder irgendwie magisches.

Eine ähnliche Übung ist der "unbeugbare Arm", ebenfalls eine Art Autosuggestionstechnik, die im Shin-Shin-Toitsu-Aikido gelehrt wird.

Kommentar von Blackplayer7113 ,

beste Antwort EU, Danke! :D

Kommentar von Enzylexikon ,

Keine Ursache. :-)

Kommentar von Blackplayer7113 ,

aber habe noch paar Sachen: 1. Gibt es ein Vid Tutorial? 2. Mein Freund macht Karate und der kann auch den unbeugbaren Arm

Kommentar von Enzylexikon ,

Keine Ahnung, ob es ein Anleitungsvideo gibt, man kann es aber bereits mit obiger Beschreibung selber üben.

Das ist im Wesentlichen wirklich nur eine Frage von Entspannung und Visualisierungsfähigkeit.

Falls dich das Thema "Ki" weitergehend interessiert kann ich als  Literatur "Das Ki-Buch" und "Ki im täglichen Leben" von Koichi Tohei empfehlen.

Kommentar von Blackplayer7113 ,

Oke, Danke :D

Kommentar von Enzylexikon ,

Kein Problem, ich helfe gerne. :-)

Kommentar von Enzylexikon ,

Vielen Dank für den Stern. :-)

Antwort
von Gianluca1234567, 23

Er drückt die beiden Finger zusammen mit seiner ganzen kraft. Das kann ich nämlich auch

Kommentar von Blackplayer7113 ,

hab ich auch gemacht aber das geht bei mir nicht :D

Kommentar von Gianluca1234567 ,

ja das ist übungssache

Kommentar von Blackplayer7113 ,

wie hast dus gelernt? Durch Vid oder einfach mal gemacht

Kommentar von Gianluca1234567 ,

durch video

Kommentar von Gianluca1234567 ,

in youtube

Kommentar von Gianluca1234567 ,

ich weis aber nicht mehr was ich eingegeben habe

Kommentar von Blackplayer7113 ,

ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community