Frage von maybeiam, 88

Wie exportiere ich meine Fotos vom MacBook Pro auf eine externe Festplatte?

Ich habe den MacBook Pro Retina. Und bin schon 3x vergebens so vorgegangen : Fotos -> Klick auf das gewünschte Album -> Ablage -> Exportieren -> Fotos exportieren... -> Exportieren -> Klick auf "Elements" (meine ext. Festplatte) -> Exportieren. Dann warte ich 1min und dann kommt eine Fehlermeldung, dass 0 von 2000 Bilder exportiert werden konnten... Die sogenannte "Erste Hilfe" habe ich auch schon durchgeführt und reinziehen/kopieren lässt es sich auch nicht... HILFE...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gummileder, 69

Warum das mit dem Exportieren nicht funktioniert weis ich nicht. Einfach mit dem Finder in den Ordner Bilder, da alle Bilder kopieren und in den gewünschten Ordner der Wechselfestplatte einfügen.

Sollte man den Ordner nicht sehen, dann kann man in der Menüleiste Finder > Einstellungen das ein und ausschalten, was man sehen will.

Kommentar von maybeiam ,

Das Feld "Einfügen" gibt es leider nicht mal... 

Antwort
von Marvin6203, 68

Eventuell ist die Festplatte nicht kompatibel mit deinem MacBook Pro

Kommentar von maybeiam ,

Ich kann die Bilder von der Festplatte aber öffnen... 

Kommentar von BioExorzist ,

Kannst du auch neue dort speichern? Leserechte bedeuten ja nicht automatisch, das du auch Schreibrechte hast ;)

Kommentar von Gummileder ,

Wenn die Festplatte im Windows NTFS formatiert ist, kann man die Dateien nur lesen und nicht schreiben. Wenn man mit Windows und OS X die Festplatte beschreiben will, empfiehlt sich diese im Format exFAT zu formatieren, aber ACHTUNG beim Formatieren gehen alle Daten auf dieser Festplatte verloren.

Kommentar von maybeiam ,

Nein, das ist ja das Problem, dass ich nichts neues rein kopieren/exportieren kann... 

Gute Idee mit dem Formatieren, aber die bestehenden Daten dürfen nicht verloren gehen...

Kommentar von Gummileder ,

Das hat definitiv was mit dem Dateisystem auf der Festplatte zu tun. Einfach Spotlight oben rechts in der Menüleiste Festplatten Dienstprogramm eintippen und dieses öffnen, wenn du da auf die Festplatte klickst, dann siehst du wie die formatiert ist.

Es gibt noch eine Möglichkeit: Den Treiber für NTFS auf dem Apple installieren. Gibt es von Paragon, mal nach NTFS für Mac googeln, kostet ein paar Euro, funktioniert fehlerfrei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community