Frage von Mauggsen, 39

Wie erklären sich Anhänger der Flat Earth Society den Wechsel zwischen Nacht und Tag und wieso ist noch niemand von der flachen Erde gefallen?

Antwort
von DieMilly, 11

Es handelt sich um eine kreationistische Religion. Nicht argumentieren: ignorieren. Oder ersäufen. Beides sinnvoll.

Antwort
von SturerEsel, 24


"Die Sonne ist sehr klein. Sie erhellt daher nur immer ca. die Hälfte unserer Erde. Einmal in 24 Stunden kreist sie über unsere Erde und erzeugt somit Tag und Nacht auf den verschiedenen Kontinenten.

Wie groß und wie weit entfernt ist die Sonne?

Die Sonne ist anhand von Messungen mit einem Sextanten und Trigonometrie ca. 4.500 bis 6.000 km entfernt und hat einen Durchmesser von ca. 52 km. Eventuell ist sie aber auch noch deutlich kleiner und näher."

http://flache-erde.info/forum/viewtopic.php?f=11&t=14

Selten so gelacht ...

Kommentar von Samy795 ,

...an die Negativbewerter: Auch wenn die FlatEarth Theorie natürlich absoluter Blödsinn ist, dieser Beitrag beantwortet die Frage und hat damit sicher keinen Daumen nach unten verdient.

Kommentar von SturerEsel ,

Rate mal, wer hier Daumen nach unten gibt ... :D

Juckt mich nicht ... das sind Fanatiker, die keiner Argumentation zugänglich sind, siehe Beitrag von Grautvornix. Da muss man sich mal die Kommentare durchlesen!

Kommentar von Grautvornix ,

Hab mir gestern den Mist angesehen, gibt einige Beiträge dazu, kaum zu fassen was bei manchen in der Birne vorgeht.

Und ich dachte immer ich sei seltsam.

Was mag der Zweck solcher Behauptungen sein, die glauben das doch etwa selbst?

Kommentar von SturerEsel ,

Aber sicher glauben die das ... und jeder, der das anzweifelt, gehört eben zu den Schwachköpfen, die von unserer böswilligen Schulweisheit manipuliert worden ist.

Nein, denen ist nicht zu helfen ... aber sie sind für einen lauten Lacher gut!

Muahahahahaaa ...

Antwort
von 3runex, 25

Von der flachen Erde ist noch niemand gefallen, weil die Eiskappen wie ein Gürtel um die Erde liegen sollen. Tag und Nacht soll daher komm, dass, die Sonne nur 50km groß ist und sehr nah und so nur einen bestimmten Bereich auf der Scheibe erhellt.

Kommentar von Mauggsen ,

Aber wieso gibt es keine Bilder von diesen Eiskappen?

Kommentar von 3runex ,

Einfach, weil die Erde keine Scheibe ist. Das haben sich die Anhänger dieser Theorie so zusammengebastelt.

So kann man sich das vorstellen: http://freedom-articles.toolsforfreedom.com/wp-content/uploads/2015/07/flat-eart...

Kommentar von SturerEsel ,

Und da gab's noch niemanden, der den Wunsch hatte, über den angeblichen Rand der Welt zu klettern?

Mein Gott, sind die flach.

Antwort
von Grautvornix, 25

Ist mir egal wie die sich das erklären, er erklärt dir warum sie rund ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community