Frage von Madmoisele, 98

Wie entsorgt ihr Nasshundefutter, wenn keine Biotonne zur Verfügung steht?

Mein altes Hundchen frisst manchmal sein Futter nicht (auf). Da hab ich dann ein Entsorgungsproblem. 1. Für die geringe Menge mag ich mir keine Biotonne anschaffen, weil wir einen Komosthaufen haben. 2. Auf den Kompost sollen keine Essensreste, weil sich dann Mitesser einstellen. 3. In den Klo werfen soll man nicht und selber essen mag ich nicht. Und der Nachbarshund darf nicht. Und mein Mann soll nicht. (Spässle)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DocShamac, 42

Fleischreste gehören nicht in die Biotonne, sondern in den Restmüll! Das kannst auf den Webseiten eures Entsorgungsunternehmens auch nachlesen.

Also keine Sorge, ab damit in den Restmüll und gut.

Kommentar von Madmoisele ,

Ja, auf Ihren Hinweis hin, habe ich unseren "Abfallknigge" gefunden, War mir vorher unbekannt. Danke!

Antwort
von friesennarr, 28

Normal in die schwarze Tonne mit entsorgen.

Gib ihm kleinere Mengen, damit das Problem gar nicht erst entsteht, oder stell im das Futter hin und was in 15 Minuten nicht gefressen ist geht in den Kühlschrank und kann beim nächsten Fütterungstermin noch mal gegeben werden.

Wenn du es zu lange außerhalb des Kühlschranks hast, wird es schlecht.

Kommentar von Madmoisele ,

Vielen Dank. Mit so einem alten, kranken Hundchen ist man halt froh, wenn es überhaupt irgendwann frisst. Ich lasse es aber nicht zu lange stehen.

LG

Antwort
von Delveng, 60

Hundefutter gehört nicht in die Biotonne.

Kommentar von Madmoisele ,

Können Sie sich vorstellen, dass ich deshalb die Frage gestellt habe?

Kommentar von Delveng ,

@Madmoisele,

mir ist bewusst, warum Du diese Frage gestellt hast.

Hast du das Empfinden, dass meine Antwort in irgend einer Weise falsch ist? Welche Abfalltonne bleibt denn noch, wenn die Biotonne die falsche Tonne ist? Bestimmt nicht die Papiertonne.

Kommentar von Madmoisele ,

Nun, ich hatte auf eine Idee gehofft... In diesem unseren Lande ist Vieles verboten, wenn es nicht ausdrücklich erlaubt ist... Da ist es besser man fragt.

Es sind hier Restmülltonnen schon nicht geleert worden, wenn etwas falsches drinnen war.

Kommentar von Delveng ,

@Madmoisele,

ich gebe zu, ich war auch überrascht, als ich das erste Mal vor diesem Problem stand.

Da Hundefutter bio ist, war auch ich versucht, den zu entsorgenden Rest in die Bio Tonne einzuwerfen. Zu meinem Erstaunen musste ich lernen, dass nur pflanzliche Überreste in der Bio Tonne entsorgt werden dürfen. Alle anderen biologischen Überreste gehören in die Restmülltonne.

Kommentar von Madmoisele ,

Und das doofe ist, dass es in jedem Landkreis anders ist. Wir sind von Bayern nach Hessen gezogen und ich fürchte mein altes Hirn muss noch (oder wieder) viel lernen.

Lieben Dank für den nochmaligen Kommentar.

Antwort
von Tocopherol, 18

Hundefutter gehört nicht in die Biotonne, genauso wenig wie dort Speisereste welcher Art auch immer rein gehören. Du wirfst es doch nicht auf den Kompost, warum glaubst du dann, dass es in die Biotonne gehört?

Kommentar von Madmoisele ,

Und wo entnehme ich Ihrer schlauen Antwort die angefragte Problemlösung?

Kommentar von Tocopherol ,

Es heißt immer es gibt keine Dummen Fragen, wenn der Fragesteller aber selbst feststellt, dass Hundefutter nicht auf den Kompost gehört, es aber in die Biotonne werfen möchte, ist das per se eine dumme Frage. Wo es hingehört haben schon genug Leute hier geschrieben...

Kommentar von Madmoisele ,

Zeigen Sie mir doch bitte wo in meiner Frage steht, dass ich das Hundefutter in die Biotonne werfen will. Es würde mich sehr interessieren, damit ich Ihre nochmalige Antwort interpretieren kann.

Kommentar von Tocopherol ,

Ähm, in der Frage steht wörtlich: für die geringe Menge möchte ich mir keine Biotonne zulegen.

Antwort
von Tim16796, 51

Normaler Mülleimer? Wo machst du denn deine Essensreste hin?

Kommentar von Madmoisele ,

Wir sind noch die Generation, die keine Essensreste entstehen lässt...

Kommentar von FeeGoToCof ,

Gefällt mir, Dein Kommentar...ich gehöre auch zu dieser Generation ;)

Kommentar von Tim16796 ,

kann ja immer mal passieren das man etwas nicht mehr schafft, oder runterfällt. das sind alles Essensreste und gehören in den normalen Müll.

Antwort
von FeeGoToCof, 50

Du nimmst eine kleinere Mülltüte und füllst den Rest hinein. Knoten rein und ab in den Hausmüll.

Antwort
von michele1450, 39

in die normale Hausmüll. 

Antwort
von Andrea2009, 38

Ab in den Hausmüll.

Antwort
von DschingisCan, 44

In den Restmüll ? Ist der nicht für sowas gemacht ^^ ?

Kommentar von Madmoisele ,

Ich weiss es nicht, deshalb meine Frage...

Kommentar von DschingisCan ,

Yes! Also dann ab in den Restmüll damit !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community