Frage von FFantasy, 40

Wie berechnet man die Masse bei einer Neutralisation?

Hey, habe eine Aufgabe im Chemie Lehrbuch,

"15 ml Salpetersäure werden mit 12 ml Kalilauge neutralisiert. 1 l Kalilauge enthält 56 g Kaliumhydroxid. Berechne die verbrauchte Masse Salpetersäure."

Ich verstehe nicht, warum ich die Masse der Salpetersäure berechnen soll, da die 15ml doch schon gegeben sind und die molare Masse finde ich im Tafelwerk.

Hoffe mir kann jemand helfen und ggf. einen Lösungsweg erklären. Vielen Dank! Mfg FFantasy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vach77, Community-Experte für Chemie, 25

Gehe bei der Lösung wie folgt vor:

a) Aufstellung der Reaktionsgleichung für die Reaktion Salpetersäure mit Kalilauge.

b) Wie groß ist n(KOH) in V(KOH) = 12 mL

c) Ist dies laut Gleichung auch die gleiche Stoffmenge  n(Salptersäure)?

d) Berechnung von m(Salpetersäure) nach

n(Salpetersäure) = m(Salpetersäure) : M(Salpetersäure)

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 15

Das funktioniert genauso wie jede andere stöchiometrische Aufgabe. Zu­nächst stellt man eine Reaktions­gleichung auf

HNO₃ + KOH  ⟶  KNO₃ + H₂O

Die molaren Massen sind M(HNO₃)=63.01 g/mol und M(KOH)=56.11 g/mol. Wir wissen also, daß genau 63.01 g HNO₃ mit genau 56.11 g KOH reagieren.

Deine KOH-Lösung enthält 56 g/l, und davon setzt Du 12 ml ein; das ent­spricht 672 mg KOH. Wieviel HNO₃ braucht dies? Eine Proportion hilft:

63.01 : 56.11  =  x : 672    x=755 mg

Die Reaktion setzt also 0.755 g HNO₃ um. Die waren in 15 ml der HNO₃-Lö­sung enthalten. Wieviel ist in einem Liter drin Noch eine Proportion:

0.755 : x = 15 : 1000   x=50.3 g/l

Das ist die Massenkonzentration in Deiner Salpetersäure.

Kommentar von FFantasy ,

sry, das mit dem war nicht hilfreich war ein Missclick :s

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community