Frage von cocolee123, 872

Wie bekomm ich mein Geld zurück (Abofalle, Mydoo)?

Hab gestern meine Handyrechnung bekommen und da seh ich dass ich 4,99 € für mydoo zahlen muss. Hab da bei Telekom angerufen und sie meinten, ich hätt bei mydoo ein Abo bestellt. Ich weiß aber nicht was mydoo ist, also hab ich bei mydoo angerufen und gekündigt. Aber die meinten, dass dieses Abo wöchentlich 4,99 € kostet, würd es noch eine Abbuchung geben für weitere zwei Wochen.

Hab per Mail Widerspruch erstellt und Geldrückerstattung gefordert, aber dann kam ne Mail von wegen, dass ich das Abo wollte, weil ich ja angeblich bei ner Werbung drauf geklickt habe und zur Bestätigung weitere Banner geklickt habe und das für sie fest steht, dass ich dieses Abo wollen würde.

Das ist aber Quatsch sowas hab ich nie gemacht. Hab jetzt auch schon Drittanbietersperre getätigt.

aber wie bekomm ich mein Geld?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 761

Hallo cocolee123,

dazu, wie du das Abo bekommen hast, bzw. eben nicht, kann ich nicht viel sagen, da dies ein anderes Unternehmen ist.

Was aber wichtig ist und das hast du ja bereits veranlasst, ist die Drittanbietersperre. Wenn diese gesetzt ist, kann für die Zukunft nichts mehr passieren.

Ich drücke dir die Daumen, dass du Erfolg haben wirst.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort
von Koellemann, 704

Ist natuerlich immer laestig so etwas - Seit wann laeuft denn das Abo? Du solltest bei Bestellungen ueber das Internet eigentlich immer 2 Wochen Widerrufsrecht haben,

Ich kann dir empfehlen fuer die Zukunft bei deinem Netzbetreiber eine sogenannte "Drittanbietersperre" einrichten zu lassen, dann werden solche Einkaeufe direkt blockiert und du ersparst dir den Stress. Apple/Google store funktioniert weiterhin wie gewohnt.

LG

Kommentar von cocolee123 ,

das komische ist ja, dass ich angeblich iwo paar mal nacheinander drauf geklickt habe. ich meine ausversehen einmal drauf klicken kann passieren, aber paar mal bestätigt? das kann nicht sein. drittanbietersperre hab ich gestern schon gemacht

Antwort
von mydoobetrug, 405

Das Abzocke Abo der MyDoo Betrüger ist rechtsunwirksam. Ich habe die Betrüger vor Gericht bereits erfolgreich verklagt. Es ist sehr einfach, an sein Geld wieder zu kommen. V.a. weil die Betrüger wissen, dass sie damit vor Gericht nicht durchkommen und sich nicht einmal die Mühe machen, eine Verteidigungsschrift ans Gericht zu schicken. Ich stelle sehr gerne kostenlose die Klageschrift und detaillierte Vorangehensweise um die MyDoo Betrüger zu verklagen.

Kontakt: mydooabzocke@gmx.de

Antwort
von apophis, 606

Da man im Internet eindeutig darauf hinweisen muss, dass ein Vertrag abgeschlossen wird oder die nächste Aktion Geld kostet, dürfte das "sie haben auf Banner geklickt" sowieso hinfällig sein.

Lass Dich von einem Anwalt beraten (ich meine es gibt sogar welche mit kostenloser Beratung) und reiche je nach dessen Empfehlung Klage ein.

Kommentar von cocolee123 ,

hab schon bissle im internet recherchiert und mydoo hat gewonnen mit der begründung, dass man paar mal bestätigt hat durch klicken. kann ich bei meinem fall nicht vorstellen. dass es "ausversehen" passiert ist

Kommentar von apophis ,

Selbst wenn Du es absichtlich gemacht hast, musst Du Zugang zum Vertrag haben, sprich einsehen können wie lange eine Kündigungsfrist läuft (sie meinten es wird ja noch ein paar mal abgebucht).

Während der Kündigungsfrist darfst Du übrigens deren Dienste weiter in Anspruch nehmen. Wenn es also keinen "Ausweg" gibt, kannst Du wenigstens Was-auch-immer (ich weiss nicht was sie anbieten) holen.

Kommentar von cocolee123 ,

das ding läuft schon seit drei wochen, ohne dass ich es weiß. und bisher wurde nur für ne Woche von der Telekom abgebucht. in der nächsten Rechnung wird der Gesamtbetrag abgebucht. Gekündigt hab ich schon. Man kann bei mydoo klingeltöne oder so unbegrenzt runterladen. wenn ich das gewusst hätte, hätt ich das jetzt genutzt, aber zu spät.

Antwort
von WosIsLos, 550

Wende dich an die Verbraucherzentrale.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community