Frage von omaha, 148

Wer kennt diese Pflanze? Was hat sie für Inhaltsstoffe ? Kann man dort ein Pferd weiden lassen?

Mit dem starken Regen hat sich auf schlechtestem Sandboden diese Pflanze, die meine Pferde gern fressen, sehr stark entwickelt. Nun frage ich mich, ob ich es riskieren kann, die Tiere da den ganzen Tag von weiden zu lassen. Wir wissen, dass die Dosis das Gift macht......also kann ich sie dieses Kraut in größeren Mengen fressen lassen? Vielen Dank schon mal, der Hans-Peter.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 34

Die Vogelwicke wird sehr gerne gefressen, hat aber einen Nachteil: sie enthält im reiferen Zustand recht viel eiweiß, sollte also dann nicht an rehepferde verfüttert werden, sondern besser an fohlen oder laktierende stuten

Antwort
von Peter42, 72

ich tippe mal, dass das eine Vogelwicke ist. Ob die als Pferdefutter taugt, weiss ich nicht, aber mit dem Namen kommst du wohl erst mal weiter. Guck' mal hier https://de.wikipedia.org/wiki/Vogel-Wicke

Antwort
von StallRosenhof, 66

Ich weiß nicht wie sie heißt, aber sie wächst auch auf unserer Koppel (die Pferde stehen dort schon seit über 10 Jahren) und alle Pferde leben noch und sie Kern gesund.

Antwort
von botanicus, 94

Das ist Vicia cracca, die Vogel-Wicke. Absolut harmlos und weit verbreitet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten