Frage von Natyziv, 51

Welches ist das BESTE Videoschnittprogramm?

Hallo Schnell zur frage.. Welches Videoschnittprogramm ist das beste? Es sollte NICHT EXTREM SCHWER ZU BEDIENEN SEIN ES MUSS NICHT KOSTENLOS SEIN WIRKLICH SUPER SEIN (für youtube undsowas) und joo also das währs..... danke und LG im VORRAUS

Antwort
von volker79, 38

Wichtiger als "was kann das Programm" ist, "was kann der, der es bedient".

Und das Können eines guten Schnittprogramms liegt in der Bedienung und der Stabilität, nicht in irgendwelchen abgefahrenen Effekten.

Es gibt letztlich fünf Kategorien:

Software für Nachrichtenredaktionen: Dazu zählen Avid MediaComposer, Quantel eQ und Imagine Velocity. Sowas willst du höchstwahrscheinlich nicht wollen, da die Stärke eher in der Zusammenarbeit (gemeinsames Schneiden an einem Projekt) und optimierte  Workflows liegt.

Professionelle Alleskönner: Das wären Adobe Premiere CC, Sony Vegas Pro, Grass Valley Edius Pro/Elite und bis zur Version 7 konnte man auch Final Cut dazu zählen. Der Media Composer ist so ein Grenzprodukt, der auch hier reinpassen würde. Ergänzt werden die Programme durch Compositing Software wie Adobe After Effects oder Hitfilm, welches bei Vegas Pro im goßen Bundle mitgeliefert wird. Aber auch die Compositing-Fähigkeiten der Programme alleine sind schon recht mächtig. Die Bedienung ist recht ähnlich, was einen Umstieg erleichtert, falls nötig, die tollen Kniffe hat aber jeder Hersteller anders (gerade Vegas hat mit seinem Envelope-Konzept ein paar richtig schöne Werkzeuge an der Hand für Lautstärkeanpassung, Geschwindigkeitsanpassung oder Effektstärke/Verlauf. Eine Besonderheit hier ist Lightworks, das in einer kostenlosen Basis mit kostenpflichtigen Erweiterungen zu haben ist.

Semi-Pro Software. Das wären z.B. Magix Pro X (was nicht von Magix Video Deluxe abstammt, sondern von Samplitude, einer Audio-Software des gleichnamigen, von Magix aufgekauften Herstellers) oder Apple Final Cut Pro X. Gut, kann aber noch nicht (Magix) oder nicht mehr (Apple) mit Avid, Adobe, Sony oder Grass Valley mithalten.

Heimversionen von Profi-Software: Adobe Premiere Elements, Grass Valley Edius Neo, Sony Vegas Moviestudio. Hierbei handelt es sich um abgespeckte Versionen der großen Programme. Der stabile Kern bleibt erhalten, ein paar Funktionen fallen weg. Das wäre z.B. die Unterstützung von professionellen Codecs wie AVC-Intra oder DNxHD, aber auch ein paar Funktionen (z.B. nur feste aber keine dynamische, envelope-basierten Übergangseffekte bei Vegas, limitierte Anzahl Spuren, ...) Es gibt vergünstigte Upgrades auf den großen Bruder und die Bedienung kennt man ja schon. Hier sehe ich auch deine Software. Welche das ist, finde es heraus. Mit den 30 Tage Testversionen. Es muss für dich gut in der Hand liegen und nachvollziehbar sein.

Die letzte Kategorie (und das Letzte an Software) sind Consumer-Programme ohne Bezug zur Profi-Welt. Das sind z.B. Magix Video Deluxe, Pinnacle Studio oder Cyberlink Power Director. Können nix, die Bedienung ist eigenwillig, Umlernen auf bessere Software fällt schwer, instabil ohne Ende, beeinträchtigen teilweise durch die bloße Installation die gesamte Systemstabilität und Bugfixes werden als neue Major Release kostenpflichtig und teuer verkauft. Finger weg.

Antwort
von NWSProd, 47

Wenn's das Beste sein soll, würde ich mal einen Blick auf diese drei werfen:

  • Avid Media Composer
  • Premiere Pro + After Effects (als Teile der Adobe Creative Cloud)
  • Final Cut Pro
Kommentar von NWSProd ,

...und vielleicht sollte man auch noch Lightworks erwähnen.

Antwort
von alexbeckphoto, 48

das "beste" ist relativ...

Wenn du wirklich das Beste willst, dann wirst du warscheinlich Avid Media Composer brauchen, damit werden die meisten Filme und Serien geschnitten.

Kommentar von Natyziv ,

ja aber welcher ? ein link währe hilfreich ....8,7 oder?...

Kommentar von alexbeckphoto ,

Das ist ja immer das selbe Programm, nur halt verschiedene Versions-Stufen. Aktuell ist Version 8 bzw. gibt es das ohnehin nur noch zu mieten und dann hast du ja eh immer die aktuellste Version

Antwort
von Nemesis900, 51

Geschmackssache. Ich wäre für Adobe Premiere (im Idealfall in Verbindung mit anderen Adobe Produkten da es mit dem schneiden alleine meist nicht getan ist).

Antwort
von JonathanLu, 44

VideoShow

Kommentar von JonathanLu ,

Ganz klar Video Show Pro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community