Frage von Alexanderrl, 129

Welcher Beruf ist Höher Gestellt,der Automobilkaufmann oder der Automobil Verkäufer?

Antwort
von JanRuRhe, 100

Hallo
Die Übergänge sind manchmal nicht zu sehen. Der Automobilverkäufer spricht mit dem Endkunden. Der Automobilkaufmann ist ein Kaufmann - er kauft billig ein und verkauft teurer. In der Regel hängt der am Telefon und im Büro vor dem Rechner. Verdienst wird ähnlich sein, aber der Verkäufer kann von ganz wenig ( schlechter Gebrauchtwagenverkäufer ) bis sehr viel ( guter Verkäufer für Nobelkarossen) verdienen.

Kommentar von Alexanderrl ,

braucht ein gelernter Automobilkaufmann die Weiterbildung zum Verkäufer um Autos zu verkaufen? 

Kommentar von JanRuRhe ,

Verkäufer ist nicht geschützt. Sicher gibt es Schulungen. Man muss den Job halt lieben und gilt können. Am besten du fragst mal bei einem großen Autohaus nach.

Kommentar von hondaautofan ,

Automobilkaufmann ist ein ganz normaler Ausbildungsberuf im kaufmännischen Bereich und hat nichts mit "billig einkaufen und teuer verkaufen" zu tun.

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 55

die frage ist vielmehgr was beinhaltet das wissen das zu den jeweiligen berufen gehört.   Der Kaufmann hat  im Normalfalle  im Ramen seiner ausbildung auch betriebswirtschaft  was bedeutet das der  aufgrund seines wissensstandes   besser  kalkulieren kann was nunn wirklich aufwand  kosten und eventuellem Erlös zu  schätzen oder zu rechnen ist..

Ich kenne Automobilverkäufer die niehmals eine Schule  oder Ausbildung  dahingehend gemacht haben,  die verjaufen dir aber den Schmutz unter deinen Fingernägeln  nochmal   und du bist hinterher noh sehr zufrieden damit  laso immer vorsicht.

Als kompetenteren Ausbildungsweg  halte ich den Kaufmann für die bessere wahl denmit dem  kann man deutlich mehr  erreichen .  Verkaufen  kann je nach talent  jeder   nur ob die dann auch Nachhaltig ist , das ist eine andere sache..   Joachim

Antwort
von hondaautofan, 53

Was verstehst du denn unter "höher gestellt" ? Automobilkaufmann ist ein ganz normaler Bürojob in einem Autohaus. Automobilverkäufer ist kein Ausbildungsberuf sondern eine zusätzliche Qualifizierung zum geprüften Autoverkäufer Neu- und / oder Gebrauchtwagen. Das wird heute bei fast allen Herstellern und Importeuren verlangt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community