Was kostet ein sprechender Papagei?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, 

mehrere 1000 Euro kosten zwei Papageien (der gleichen Art bitte!) schon allein. Dann musst du noch eine große Voliere bauen, was auch nochmal gute 1000 Euro kosten kann. 

Ich rate dir von ab. Du wirkst nicht so, als hättest du dich ausreichend informiert. Papageien sprechen idR nur wenn sie allein gehalten wurden. Das ist eine Verhaltensstörung. Die einzige Vogelart, die das in Schwarmhaltung einfach so macht sind Beo´s. 

Bevor man mit Papageien anfängt, sollte man sich vorher jahrelange Erfahrung mit Sittichen aneignen. Sonst bist du gleich sehr überfordert, glaub mir. 

Bitte überleg dir das gut! 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn für einen? Es gibt doch verschiedene Arten. Am besten bringst du deinem Vogel selber sprechen bei. Übrigens ist Einzelhaltung bei Vögeln grundsätzlich Tierquälerei, also bitte immer zu zweit halten. Informier dich vor dem Kauf über Artgerechte Haltung, und bedenke,dass gerade große Vögel sehr alt werden können. Sowieso wär es besser, mit was kleinerem anzufangen. Wie wärs mit Wellensittich,Kanarienvogel, Zebrafinken, Unzertrennlichen...?  Etwas größer sind zum Beispiel Ziegensittiche. Überleg dir das bitte gut, ein Vogel ist kein Spielzeug, und viele lernen gar nicht sprechen. Wenn du ihn also nur willst,wenn er sprechen lernt, lass es lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Papageie werden dann schon zu weit gehalten, nicht einzeln.
Das kann ganz schön teuer werden, auch ganz viel Platz brauchen die.
Sprechen musst du ihnen selber beibringen!

Wenn du so einen Wunsch hast, empfehle ich dir lieber zwei Wellensittiche, sie sind genauso lustig und sehr gute Freunde.
Auch diese können sprechen lernen und sind leichter zu halten.

Lg Nachtpelz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und mit dieser Frage disqualifizierst du dich als potentieller Halter dieser Tiere. Das sind Lebewesen. Erfreuen sollte man sich an ihrem Wesen und den typischen Verhaltensweisen dieser Vögel, nicht aber an irgendwelchen blöden Imitationen - denn nichts anderes ist das von dir gewünschte Nachahmen der menschlichen Sprache - bzw. Verhaltensstörungen.

Diese Vögel müssen zu zweit gehalten werden, da ansonsten Verhaltensstörungen die Folge sind. Diese Tiere sind Schwarmtiere und leiden verdammt unter einer Einzelhaltung. Wenn Leute einfach nur schreiben, dass sie gerne einen Papagei hätten, denken sie dabei immer an Graupapageien, Aras, Kakadus, etc. Diese Tiere sind überhaupt nicht für eine Innenhaltung geeignet. Sie benötigen extrem viel Raum für ihren Freiflug, um sich richtig auspowern zu können. Zudem müssen sie geistig beschäftigt werden. Das ist nicht so leicht wie es sich anhört. Zumal größere Papageien auch einiges kosten (1.000 € aufwärts). Und da man min. 2 halten muss, sind das schon mind. 2.000 €. Hinzu kommen weitere Kosten: riesige Voliere, Futter, evtl. Tierarzt, der vogelkundig sein muss, da sie über eine entsprechende Zusatzausbildung verfügen, doch nicht immer ist ein solcher in der Nähe, d.h. man muss eine weite Strecke ggf. auf sich nehmen. Wer käme für die Kosten auf?

Außerdem sind Papageien entsprechend laut.

Informiere dich lieber über die verschiedenen Papageienvögel sowie deren Haltung. Das ist genaus das, was jeder verantwortungsvoller Halter vor der Anschaffung tun sollte. Die meisten unterschätzen Haustierhaltung und stellen im Nachhinein fest, dass sie den Tieren und ihren Anforderungen sowie Bedürfnissen nicht "gewachsen" sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch nicht einmal selber in Erfahrung bringen kannst welche Papageien sprechen können, dann ist ein solcher Vogel mit Sicherheit nichts für dich! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir davon abraten, sie werden sehr alt, du brauchst 2, sie brauchen sehr viel Platz und Beschäftigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Wissen Deine Eltern schon von Deinem Plan?

2. Hast Du Dich schon informiert, wie viel 2 Papageien kosten? (Einer allein ist nicht empfehlenswert) und was Du ihnen alles bieten können musst, damit sie ein gutes Leben haben?

3. Weißt Du, wie alt Papageien werden?

4. Sprechen lernen musst Du ihnen schon selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du dich erstmal selbst im Internet oder in Büchern über diese Art von Tieren schlau machen, eh du herausfinden willst, wo man solche Tiere kauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre nicht nur ein Papagei sondern mindestens 2 Papageien, ein Zimmer mit Flugmöglichkeit und ca. 100 Jahre Lebenszeit, die du investieren müsstest. Sprechen müßtest du ihnen selbst beibringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?