Frage von Evergreen89, 45

Was genau bedeutet der Frischfleischanteil im Hundefutter?

Auf der Suche nach hochwertigen Hundefutter findet man bei den Herstellern immer die Angabe von "Frischfleischanteil". Beispielsweise: Kaninchenfleischmehl 24% (entspricht mehr als 60% Frischfleischanteil)

Was genau bedeutet dies jetzt? Befindet sich im gesamten Futter 60% Fleisch oder nur bezogen auf den Fleischanteil. Also 60% vom Kaninchenfleischmehl besteht aus "Frischfleisch"?

Antwort
von furbo, 14

Die Deklaration weist auf Fleischabfälle hin, die gefriergetrocknet und gemahlen wurden. Wenn du hochwertig füttern willst, verzichte auf Futter mit solcher Deklarierung. 

Mische deinem Hund das Futter selbst zusammen. Das ist noch nicht einmal so teuer wie manches "Qualitätsfutter".

Meine Hunde werden seit Jahren gebarft. Sie sind topfit, selbst meiner alten nierenkranken Hündin geht es (dank des ausgewogenem Futters) blendend.

Antwort
von Hundewelpe01, 9

Solange auf dem Futter Fleischmehl steht, kann es auch ein mittelmäßiges Futter sein. Aufpassen musst du nur, wenn das Fleisch weggelassen wird, z.B. Geflügelmehl, weil dann können wirklich alle Bestandteile des Tieres enthalten sein, wie MarkusGenervt gesagt hat. Bei hochwertigen Sorten ist aber meistens frisches Fleisch enthalten und kein Fleischmehl

Antwort
von Narva, 31

Nun das sagt einfach aus das in dem Hundefutter 24 % Kaninchenfleischmehl stecken und das das gleich viel ist wie 60% frisches Kaninchenfleisch, da das Mehl ja aus Trockenfleisch hergestellt wird...  wenn keine anderen Fleischsorten aufgelistet sind enthält dieses Futter also einfach diese 24% Fleischmehl aus Kaninchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community