Frage von heeyjani, 37

Warum steigt die Stromstärke,wenn man mehr Lampen an den Stromkreis schließt?

Wir haben eine gruppenarbeit in Physik und da ist eine dieser Aufgaben, an der wir immer mehr Lampen an einen Stromkreis schließen müssen.Dabei steigt die Stromstärke,immer mehr mit jeder Lampe. Jetzt müssen wir das erklären.Google war mir keine Hilfe, also kann mir vielleicht jemand von euch helfen?c:

Antwort
von oetschai, 24

IHR habt eine GRUPPENARBEIT - der Sinn davon ist folgender:

- erfahren, dass ein Team durch Gespräch, Gedankenaustausch und Reflexion zu einer konstruktiven Lösung kommen kann. Also setzt euch zusammen und überlegt gemeinsam. Physikalische Vorkenntnisse durch den Physikunterricht setze ich hierbei voraus.

Kommentar von Ottavio ,

Schlaumeier ! In diesem Fall war die Erfahrung offenbar doch die, dass das Team auf diese Weise eben nicht zu einer konstruktiven Lösung kommen konnte. Auch diese Möglichkeit muss ein Lehrer einkalkulieren, auch wenn es ihm nicht passt.

Die Antwort ist: Bei Parallelschaltung mehrerer Widerstände sinkt der Gesamtwiderstand.

Kommentar von oetschai ,

Deine ritterliche Einstellung in aller Ehren... ich halte allerdings nichts davon, Schülergehirnen die für einen dauerhaften Lernfortschritt erforderliche Denkarbeit beim geringsten Anflug von Anstrengung ihrerseits schlichtweg abzunehmen, um zu einem gefälligen, weil ja richtigem jedoch nicht selbst erarbeitetem Ergebnis zu kommen.

Hätte der Lehrer gewollt, dass seine Schüler den von dir trefflich beschriebenen Sachverhalt einfach auswendig lernen (ohne ihn womöglich/höchstwahrscheinlich wirklich zu kapieren), hätte er wohl deine Antwort als Merksatz ins Heft schreiben und dann für den nächsten Test auswendig "lernen" lassen...

...möglicherweise sind das dann später genau die ehemaligen Schüler, die verzweifelt bei GF-Net anfragen, warum denn dauernd die Sicherung fliegt, wenn sie ihren Fön einschalten, wo doch zusätzlich nur ein Durchlauferhitzer und ein für diese Jahreszeit üblicher Heizstrahler am Verteiler dranhängen...  ;-)

Kommentar von Wechselfreund ,

Gruppenarbeit funktioniert bei idealen Schülern, die sind eher selten...

Antwort
von SevenUp666, 21

Leider schreibst du nicht, wie die Lampen angeschlossen wurden. Wenn der Strom steigt, dann wurden die Lampen wohl "parallel" zueinander geschaltet.

Die Erklärung ist dann einfach: Die Spannung ist konstant, und ändert sich nicht. Die Formel für Spanung ist: U = R * I. (Spannung = Strom multipliziert mit Widerstand) Die Stromstärke wird höher, weil der Gesamtwiderstand der Lampen kleiner wird (nur bei Parallel-Schaltung!) I = U / R

Antwort
von DrBronstein, 18

Der Widerstand im Netz sinkt?

Antwort
von Silmawiel, 32

Ich nehme an, dies ist weil der Druck durch den höheren Stromwert steigt und sich die Kraft somit verstärkt. 

Kommentar von oetschai ,

ROTFL!!!!

Antwort
von Wechselfreund, 6

Warum steigt der Wasserverbrauch, wenn man mehr Wasserhähne öffnet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community