Frage von skyla06, 84

Warum ist mein Vater so bin so unglücklich was kann ich tun?

Hey ich bin 16 Jahre alt und ein Mädchen. Ich habe ein Problem zuhause . Und zwar geht es darum das ich immer wenn ich mit meinen Vater alleine Zuhause bin unglücklich bin. Wir leben zuhause zu viert : meine mutter , mein vater , meine Schwester (18) und ich. Seit längerer Zeit schon ist es nicht mehr so schön zuhause . Meine Eltern streiten oft . Mein Vater denkt nur an sich , redet immer nur von sich , weiß alles besser und hört nie richtig zu wenn man ihn was erzählen möchte. Er wird richtig oft durch kleine Sachen schon laut und schreit rum. Im Haushalt macht er kaum was und über lässt es meiner Mutter. In der Woche arbeitet meine Mutter von Morgens bis nachmittags und mein vater morgens und Abends , so das die sich nur am Wochenende sehen. Ich bin jeden Mittag mit meinen vater alleine , wo es nur Stress gibt , weil er mich sobald ich zuhause bin an meckert. Die Freunde von meiner Schwester und mir "vergrault" er auch oft da er immer dagegen was aus zusetzten hat und den das auch direkt sagt. Zum beispiel eine Freundin von meiner Schwester ist leicht übergewichtig und da sagt er immer wenn er die irgendwohin fahren muss " toll jetzt setzt mein Auto wieder auf bei deiner Masse" und so welche Kommentare kommen immer. Meine beste Freundin hat er angezeigt für irgendwas was man auch ruhig klären könnte, jetzt darf sie auch kein Kontakt mehr mit mir Meine andere Freunde sagen das sie Angst vor ihn haben , weil er so streng aussieht. Außerdem ärgert er mich immer , z.B. er weiß das ich es nicht mag wenn man mir durchs Gesicht streichelt und das macht er jeden Abend ,obwohl ich es nicht mag. Mit meiner Mutter habe ich darüber gesprochen und sie meinten das sie nicht mehr glücklich mit ihn ist aber hofft das es besser wird . Sich trennen will sie nicht. Wir haben schon alle 1000 mal mit ihn gesprochen aber er sieht es nicht ein und ändert nichts. Er macht zwar viel fürs uns und ich habe ihn lieb aber ich weiß echt nicht weiter . Was denkt ihr ? Sehe ich es nur als schlimm? Was kann ich tun?. Danke

Antwort
von januarbisjuli, 53

An deiner Stelle würde ich ausziehen, wenn du kannst. Vielleicht sogar zusammen mit deiner Schwester eine gemeinsame Wohnung mieten. Falls ihr finanziell unabhängig seid oder eure Eltern es unterstützen würden.
Wenn eure Mutter dann mit ihm alleine ist, fällt es ihr vielleicht sogar leichter sich zu trennen.
Mein Beileid zur Situation, ist echt nicht schön.

Kommentar von manuealkindt ,

gute idee

Antwort
von Ille1811, 19

Hallo!

Weißt du, was ein Mensch, der sich wie dein Vater verhält, hierbei denkt:

Wir haben schon alle 1000 mal mit ihn gesprochen aber er sieht es nicht ein und ändert nichts.

Er denkt: "Lass sie reden! Die ändern sowieso nix!"

Wichtig ist, dass ihr handelt!

Es gibt die wahre Geschichte eines Alkoholikers: "Meine Frau hat schon elf Mal mit Scheidung gedroht. Jetzt warte ich auf das zwölfte Mal; dann feiern wir das Dutzend!"

Droht also nichts an, was ihr nicht auch durchführt, wenn dein Vater sich nicht ändert.

Antwort
von MissNatural, 9

Dein Vater tickt nicht ganz richtig... besonders das mit dem streicheln. Zieh aus. Geh zum Amt oder ruf mal die Nummer gegen Kummer an. 

Wenn dein Vater sich über alles und jeden aufregt, dann will er wohl gerne alleine sein. 

Lasst euch nicht so terrorisieren. Ihr tragt sonst seelische Wunden davon. 

Deine Mutter ist verantwortungslos dass sie nichts unternimmt.

Du und deine Schwester solltet ausziehen. 

Antwort
von HaxCalibour, 39

Du hast nicht soviel Einfluss wie deine Mutter darauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten