Frage von Jonas1234567890, 45

Warum haben neue Receiver keinen Line Out-Ausgang mehr. Gibt es irgendeine Möglichkeit, diesen nachzurüsten. Ich möchte gerne Kassetten aufnehmen.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dalko, Community-Experte für HiFi, 24

Hallo Jonas1234567890,

Nenne deinen Receiver, dann kann ich dir sagen, was du wie machen musst.

Allgemein gilt:

Ja, ist möglich. Man sucht intern vor dem Lautstärkeregler eine Stelle im Vorverstärker, wo das Signal über einen Kondensator ausgekoppelt werden kann.

Wenn es eine technisch hochwertige Lösung sein soll, dann führt man das Signal zu einem simplen Pufferverstärker (kleines Platinchen mit ein paar Bauteilen drauf) und schließt es intern an die Versorgungsspannung der Vorverstärkerstufe an.
Eventuell muss noch eine Spannungsanpassung erfolgen, ist aber kein Problem.

Den Ausgang dieses Pufferverstärkers führst du an noch in die Rückwand einzubauende Cinch-Buchsen oder direkt über ein Kabel mit angelöteten Cinchbuchsen aus dem Gerät.

Mehr ist das nicht. Wenn du eine genaue Anleitung benötigst, kein Problem. Kennst du jemand, der ein Oszilloskop besitzt? Das benötigt man, um den am besten geeigneten Auskoppelpunkt zu finden.

Grüße, Dalko

Kommentar von Jonas1234567890 ,

Ich besitze aktuell den Yamaha KX 393. Danke für die sehr informative Antwort. :)

Antwort
von Thorsten667, 20

Natürlich haben auch heutige Receiver noch Anschlüsse für Tape.

Wenn es um ein vorhandenes Gerät geht sollte man dieses benennen um da was zu sagen zu können ;-)

Antwort
von herja, 31

Kassetten?

Heute nimmt man dafür eine Festplatte oder ein USB-Stick!

Kommentar von Jonas1234567890 ,

Ich weiß. Es hat einfach nur etwas nostalgisches. Ich verwende auch eine Festplatte, trotzdem will ich nicht auf meine Kassetten verzichten. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten