Frage von Glitterglam0022, 17

Warum hab ich keine Tagträume mehr?

Ich habe bis vor etwa zwei Wochen immer viel geträumt und am Tag sehr viele Tagträume gehabt, aber irgendwie hab ich keine mehr. Ich kann nicht mehr in diese Welt abschweifen und mir etwas unmögliches erträumen. Habt ihr eine Idee wieso?

Antwort
von Mikejahn47, 6

Da sind einige Faktoren möglich
Möglich ist das dein Leben eine Wendung erfahren hat?!
Probleme um die deine Gedanken kreisen.
Ich denke nicht das der Übergang zum Erwachsenen zwangsläufig zum Verlust dieser Fähigkeit führen muss.
Ich persönlich vermag diese Fähigkeit noch immer zu nutzen
Allerdings sind Streß und die zunehmende (relativ und subjektiv gesehen siehe auch Einstein) Geschwindigkeit mit der
Das Leben voran zu schreiten scheint ein Faktor der diese Fähigkeit unterdrückt.

Versuche ruhige Momente zu finden die du nur für dich einnimmst egal was um dich herum geschieht, ohne Handy, PC,TV.
Rege deine Phantasie an in dem du zum Beispiel Gedanken Spiele machst
" was sage ich wen x sagt und was sagt x darauf und so weiter.

Das könnte ich noch zwei Seiten mit Tips füllen.

Momente der Ruhe finden,
Phantasie anregen,
Versuche abzuschalten,
Würde gern mehr schreiben aber
Das sollte erst einmal helfen
(hoffe ich)

Antwort
von FrankCZa, 8

Keine Ahnung, vielleicht nur ne Phase ;)

In den jungen Jahren spielt das Gehirn eh ein bisschen verrückt, also mach dir keine Sorgen... irgendwann ist alles so wie es sein soll :)

Antwort
von anniegirl80, 9

Herzlichen Glückwunsch - du bist in der Realität angekommen! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten