Frage von xsxjx, 269

Ward ihr mal in einem Lehrer/Lehrerin verliebt?

Wie seit ihr damit umgegangen? Wie lange hat es gedauert? Gibt es welche, die gerade gar verliebt sind?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 202

Hallo :)

Direkt verliebt nicht, aber es gab mal eine Lehrerin, die ich einfach schon vom Start weg ganz toll fand :) Sie hat mich durch ihre liebe Art, ihre Persönlichkeit & ihr tolles Lachen fasziniert.. und wenn ich ehrlich bin: Das tut sie in meinem Freundeskreis inzwischen immer noch ;)

Wir kennen uns ziemlich genau 10 Jahre & haben immer noch einen super guten Kontakt.. sie war/ist sowas wie 'ne große Schwester für mich.

Das Gefühl sie zu kennen/zu wissen dass sie einfach da ist.. es ist fantastisch :) 

Antwort
von apfelmaeuschen, 89

Ich bin schon seit über 3 Jahren in meine Fahrlehrerin verliebt und es ist noch lange kein Ende in Sicht.. 

Wir waren mal sowas wie Freunde, ich habe ihr alles anvertraut und wir haben uns halt mal getroffen, so rein freundschaftlich. Aber dann hatte sie keine Lust mehr auf mich. Ich muss sie wohl sehr genervt haben.. mittlerweile grüßen wir uns wieder. Wie ich damit umgehe.. keine Ahnung. Ich habe irgendwann angefangen, die Gefühle zu akzeptieren. Ich liebe sie einfach und vermisse sie. Aber ansonsten verhalte ich mich nicht irgendwie anders oder so. Klar, ich verstecke diese Gefühle vor anderen. Nur sie und meine 5 besten Freunde wissen davon. Aber ja..

Antwort
von tactless, 168

Ohja, in meine Geographie-Lehrerin. Frau Zimmer war ihr Name. Blond, blauäugig, riesen Brüste. Ich glaube alle Jungs in der Klasse fanden sie geil. 

Wie lange es gedauert hat ... naja bis sie weg war! Und meine Hand ist damit ganz normal umgegangen! 

Antwort
von thepinkpanther, 133

Es gibt sicherlich Lehrer, die ich sympathisch finde und es gibt seit Neuestem auch einen äußert gut aussehenden Lehrer an meiner Schule, aber verlieben würde ich mich niemals in einen Lehrer. Wenn man sich die Lehrer an meiner Schule aber auch mal anschaut (außer den gut aussehenden natürlich) ist dies auch kein Wunder....

Antwort
von liisaleinchen, 42

Ja, ich war 4 Jahre in einen verliebt, es ging sogar soweit dass ich ihm einen Liebesbrief geschrieben habe.

Im Nachhinein betrachtet, hab ich mich in die Sache schon sehr reingesteigert. War wohl eher eine Schwärmerrei. Aber er war eben ein junger attraktiver Mann. Und ich konnte damals nichts mit Jungs in meinem Alter anfangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community