Frage von CocaCherryCola, 55

Vier Wochen alte Babykatze trinkt keine Aufzuchtmilch mehr was tun?

Meine kleine Babykatze trinkt seit Donnerstag nicht mehr viel nur noch 8 Gramm pro Füttern. Die katzenmutter ist auch da und die Katzenmutter von dem anderen kleinen (der kleine trinkt genug) stillt auch den 8 Wochenalten Katzenbaby dazu.

Antwort
von Dackodil, 27

Entweder ist die Kleine mit 4 Wochen alt genug feste Nahrung zu fressen, oder sie ist ernsthaft krank.
Jetzt nach fast einer Woche ist es höchste Zeit mit Blaulicht zum Tierarzt zu fahren.

Am sichersten wäre natürlich die tägliche Wiegung zur Feststellung des Gewichts und der ~zunahme. Sonst kann man nicht feststellen, ob das Tierchen bei der Tante noch genug Milch dazu bekommt oder ob es wirklich zu wenig trinkt und man also schlußfolgern muß, daß es krank ist.

Kommentar von CocaCherryCola ,

Also wie wiegen es jeden Tag mehr Mals

Kommentar von Dackodil ,

Das ist gut. Und was ist das Ergebnis der Wiegungen?

Antwort
von beast, 28

Wenn der Kleine zusätzlich noch bei der Katzenmutter trinkt- dann bekommt er doch genug. Oder habe ich das falsch verstanden?

Kommentar von CocaCherryCola ,

Ja, aber es nimmt nicht zu auf Dauer

Kommentar von beast ,

dann würde ich das Baby mal einem Tierarzt vorstellen

Antwort
von Landliebelei2, 41

wenn das ganze schon solange so ist, wäre ich an deiner stelle schon längst mal beim TA gewesen.. wundert mich echt, dass die noch lebt...

Kommentar von CocaCherryCola ,

Würd ja von der Tante dazu gestillt.
Trinkt ja beim füttern 8 Gramm.

Kommentar von Dackodil ,

8 Gramm ist in dem Alter gar nichts. Da trinken sie 50 - 80 ml.

Kommentar von CocaCherryCola ,

Wir füttern am Tag paar mal und da würde es auf 80g kommen

Kommentar von Dackodil ,

80 g pro Mahlzeit! nicht am Tag!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community