Frage von Baumsetzer, 791

Verdampfer für 200 Watt Akkuträger?

Suche Verdampfer der 200 Watt aushält!

Antwort
von Tiveman, 638

mhm...

Also erhlich, was willst du mit 200 Watt ?

Weist du wie viel Saft das ist ?

Also bevor der Energiesparwahn angefangen hat war eine 100 Watt Birne mal so das Nonplusultra.

Meine Box-Mod betreibe ich bei 8-12 Watt und das reicht locker.

Die Frage ist, ob du damit ein Heizkraftwerk aufmachen willst XD.

Davon abgesehen ist das Energieverschwendung. Bei mehr als 5 Volt oder mehr als 120-140 C° wird Liquid gesundheitsschädlich. Das ist eigentlich nicht weit ausserhalb der Normalen Betriebsparameter. Wenn du mehr Power willst, dann such dir lieber nen guten Subohm Verdampfer.

Es gibt keinen Verdampfer der für die Leistung ausgelegt ist, weil es schlicht Krebserregend ist und deshalb würde das kaum einer kaufen und sofort von der EU verboten werden. :)

Ich erinnere nochmal an das Ohmsche-Gesetz :

R= U/I

und das Leistungsgesetz:

P = U * I

Um es kurz zu machen, wenn du mehr Ampere auf der Leitung willst (=mehr Temperatur), dann brauchst du nicht zwingend mehr Leistung sondern es reicht wenn du weniger Ohm hast.

Mit 200 Watt bräuchtest du einen 40 Ohm Widerstand um dir nicht zu schaden. In der Regel haben die meisten etwa 0,5-2 Ohm..............

Du kannst ja auch einfach nen Tantal oder Wolfram draht nehmen und den längenwiderstand berechnen und dir selber einen bauen :D

Oder du baust die Verdampferspule aus nem Diskonebelwerfer aus......... :)

Mehr Tipps kann ich dir auch nicht geben.

Vg ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community