Frage von millllla10, 54

tesritt reiterhof hirschberg ?

hi ich reite schon 5 Jahre , bin in allen gangarten sicher , aber bei uns auf dem hof gibt es nicht so viele Pferde, und ich bin natürlich schon an den Gallopp gewöhnt , aber auf dem hirschberg gibt es ja ganz viele ponys, und habe angst vor dem Tesritt , das ich durchfalle. Vielleicht mache ich mir zu grose Gedanken , aber ist der schwer? Und wegen dem freien reiten...ich bin schon ziemlich oft oft ohne Sattel gallorpiert und getrabt und so.. wie ist das da mit dem gallorpieren? sind die da streng? also gucken die da streng wer mit darf und wer nicht ? ih hab irgendwie angst das ich da durchfalle. Sowas ist mir nämlich schonmal passiert, und dann stande ich so doof da.

Liebe Grüsse

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Urlewas, Community-Experte für reiten, 35

Was denn für ein Testritt - um was geht es denn eigentlich?

Kommentar von millllla10 ,

also auf dem reiterhof muss man einen testritt von schritt , trab und Galopp machen. Aber weiter weis ich auch nicht genau

Kommentar von Urlewas ,

Das ist doch ein Ferienhof? Da willst du in den Ferien hin, nehme ich an? Üblicherweise wird auf solchen Höfen einfach erst mal geschaut, was die einzelnen Kinder könne, damit man niemand überfordert und gefährdet.

Da würde ich mit keinen Kopf machen, sondern einfach ehrlich sagen, was ich schon kann und was nicht - dann bekommst du am ehesten das passende Pferd und kommst in eine passende Gruppe. 

Übel ist halt, wenn jemand behauptet, einen Jagdgalopp reiten zu können und dann eine Gruppe für Fortgeschrittene Reiter ausbremst, weil er fasst vom Pferd kippt...

Ich vermute, allein darum geht's. 

Das wird bestimmt schön. :-)

Kommentar von millllla10 ,

vielen Dank für deinen Kommentar, hat mir sehr weitergeholfen. Wahrscheinlich mache ich mir auch einfach zu viele Gedanken. :-)

Liebe Grüße

Kommentar von Urlewas ,

Gern geschehen - ist ja auch immer aufregend was neues... 😸

Kommentar von LoveDancing ,

Ja aber wofür?

Kommentar von Urlewas ,

Danke für den Stern ✨

Antwort
von Lauraabc, 11

Also die Pferde kannst du dir dabei nicht aussuchen ... Man wird in kleine Gruppen eingeteilt die ungefähr die gleiche Größe haben und dann kriegt ihr ein Pferd zugeteilt auf dem jeder einmal kurz reitet und zeigt das er SICHER schritt Trab Galopp lenken und anhalten kann. Die Betreuer sind nicht streng aber sie gucken schon genau hin, denn auf dem schnellen Ausritt muss der Betreuer sicher sein das du dein Pferd unter Kontrolle hast auch wenn es mal ein wenig schneller wird ... Sie gucken halt Vor allem auf den Galopp (angaloppieren, lenken und durchparieren, aber auch auf deinen Sitz zum Beispiel).
Man kann wenn man sich allerdings nicht sicher ist ob man den testritt besteht auch erstmal in den Unterricht oder ins freie reiten gehen und ihn dann zwei Tage später oder so wiederholen... Das wird dann meistens im Freien reiten gemacht und da darf man sich ja ein Pferd wünschen.
Lg

Kommentar von millllla10 ,

Danke für deine Antwort. Ich werde einfach noch ein bisschen üben :D

Antwort
von millllla10, 32

und ich wollte auch noch wissen, ob man sich da ein pony aussuchen dar, weil ich würde gerne einen Haflinger oder Norweger, will ich mit denen gut klar komme . L.G

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten