Frage von ezgi2001, 92

Spickzettel im Heft liegen lassen was tun?

Hallo, ich weiß megaaaa dämlich, aber ich hab zum ersten mal einen Spicker benutzt und den dann im heft liegen lassen.... Wir haben in Deutsch eine literarische Analyse geschrieben. Zuvor habe ich mir auf einen zettel ne ganze analyse über ne ausgedachte frage geschrieben und diese dan in mein KA Heft gesteckt. Das dumme ist, das die Frage garnicht drankam und ich sowieso zu viel schiss hatte es zu benutzen. Nun ja leider liegt es auf der ersten Seite, dass er es sehen wird ist mir klar. Meine Frage ist, wie kann ich davonkommen? Halt außreden. Ich möchte es mir nicht mit ihm verbocken! Er mag mich eig. Ich hab ne 1 in mündlich und so... bitte helft mir

Antwort
von Willibergi, 59

Solange nicht definitiv ersichtlich ist, dass das ein Spicker ist, kannst du einfach sagen, dass das eine Übung war.

Ansonsten kannst du das eigentlich auch sagen, denn wenn das Thema ohnehin nicht drankam, ist das ja schließlich kein Spicker.

LG Willibergi

Kommentar von ezgi2001 ,

Na ja es ist ein DIN A5 Blatt und ziemlich eng geschriebe. Dneshalb mache ich mir sorgen...

Kommentar von Willibergi ,

Lügen ist zwar nie die beste Lösung, aber prinzipiell ist dieser Zettel ein "Übungszettel".

Ob du es glaubst oder nicht - beim Spickerschreiben lernen Schüler am meisten.

LG Willibergi

Antwort
von Vierjahreszeit, 33

Wenn du ein Eigentor schießt, ist der Ball drin. Da kannst du nichts mehr rückgängig machen. Du bist jetzt halt um eine Erfahrung reicher.

Antwort
von FooBar1, 31

Tja kommt drauf an wie der Lehrer drauf ist. Täuschungsversuch ist 6. wenn er cool Drauf ist, dann klebt er ihn under die Arbeit und korrigiert normal weiter. Mal sehen

Antwort
von Snikers32, 25

du kannst sagen du hast zuhause geübt. hattest du das klassenarbeitsheft zuhause wenn ja kannst du sagen du hast den zettel einfach in irgend ein heft getan wenn du das heft nicht zuhause hattest wirds schwer

Antwort
von katha540, 55

Wenn du keine Ausreden benutzen willst bleibt dir glaube ich nichts anderes übrig als ihm die Wahrheit zu sagen. Du kassierst dann zwar eine 6 aber vermutlich würden dir ausreden sowieso nichts nützen, was auch immer, er würde es dir warscheinlich nicht abkaufen. Sag ihm die Wahrheit.

Lg katha

Antwort
von 2017th, 9

Pech gehabt, wenn mans schon macht dann richtig😂

Antwort
von WismecRX200, 10

Da ist nix mehr mit raus reden, sei einfach ehrlich sonst kommt der Lehrer sich verarscht vor der weiss eh was los ist wenn der den Zettel sieht.

Das gibt eine (verdiente) 6.

Selbst Schuld.

Antwort
von traumlape, 19

Das mit dem übungszettel wäre rein theoretisch keine lüge da man sich manchmal übungszettel schreibt.

LG Traumlape

Antwort
von aurora13, 51

Wenn Du es mit ihm nicht verbocken möchtest würde ich einfach ehrlich zu ihm sein wenn er Dich danach fragt. Wenn ihr vorher ein gutes Verhältnis hattet bitte ihn um ein Gespräch und dann sei ehrlich... Wenn Du lügst und er das mitbekommt, wird er das Vertrauen in Dich verlieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten