Frage von sonnenblume124, 54

Sollte man als Asthmatiker im Büro / Großraumbüro arbeiten?

Hallo, ich denke hier an die Drucker und Kopierer und deren Feinstaub.

Danke schon mal für eure Antworten.

LG Sonnenblume124

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von funcky49, 40

Normalerweise stehen in einem Großraumbüro (und auch in kleineren Büros) die Abteilungs-Drucker und -Kopierer in einem separaten Drucker-Raum, auch aus diesem Grund.

Es gibt kleinere Arbeitsplatzdrucker, die auch entspr. kaum Emissionen absondern oder auch mit Filtern versehen sind.

Kommentar von sonnenblume124 ,

Danke, hört sich gut an. Dann wäre ja das Problem schon gelöst. :-)

LG

Kommentar von funcky49 ,

Na ja, nun musst Du schauen, wie es bei Deinem Arbeitsplatz aussieht. Wenn die Firma die entspr. Richtlinien einhält, sollte es klappen...

Antwort
von danceMw, 6

Auf jeden Fall solltest du schauen, dass du im Grossraum nicht direkt neben einem  Kopiergerät sitzt. Aber normalerweise sollten die in einem Extraraum stehen sowohl wegen dem Feinstaub, aber auch wegen dem Lärm, wird aber warscheinlich nicht in allen Firmen so gehandhabt.

Hier gibt es von der SUVA ein Merkblatt zur Gesundheitsbelastung durch Kopierer/Drucker, kannst es dir ja mal anschauen: http://www.suva.ch/factsheet-gesundheitsgefaehrdung-durch-laserdrucker-kopierger...

oder auch hier: https://www.gryps.ch/produkte/kopierer-23/umweltschutz-gesundheit/

Antwort
von jogibaer, 22

Feinstaub ist so oder so schädlich. Leider hat es heute in Büros und auch in den Wohnungen viel zuviel in der Luft. Durch die glatten Böden wie sie heute üblich sind, ist die Luft sehr stark belastet. Jedesmal beim durchs Zimmer gehen wirbelt man den Feinstaub wieder auf. Bei Teppichen war da besser.

Auch die Fenster haben heute Gummi Dichtungen, da kann nichts mehr rein und raus.

Aus diesem Grund sind Luftreiniger heute zu empfehlen. Diese Geräte filtern die ganze Zeit Feinstaub aus der Luft. Als Asthmatiker wirst du schnell einen Unterschied feststellen. Auch ein Bildschirm oder Fernseher ist ein Luftreiniger. Diese ziehen den Feinstaub elektrostatisch an, und man könnte diese täglich feucht reinigen.



Antwort
von KaeteK, 15

Ich habe sogar in einer Gießerei gearbeitet und dazu noch im Versand, der direkt neben der Putzerei war. Das staubt es dann wirklich.

Wir können nicht allen Reizen aus dem Weg gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten