Selbstgemachte Eistee ist bitter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da war bestimmt zu wenig Wasser drin oder der Tee hat vergleichsweisenzu lange gezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du einfach mit zu wenig Wasser aufgegossen, sodass der Schwarztee deshalb bitter schmeckt.

Ich versehe allerdings nicht, warum du den Tee nicht mit kochendem Wasser aufgegossen hast. Nur bei Grüntee nimmt man etwa 80% heißes Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mache mehr Zucker rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieviel wasser hast du denn genommen? evt. war es zu viel schwarzer tee. du könntest ihn noch verdünnen und nochmal abschmecken mit zitrone und/oder zucker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniel99nowak
19.06.2016, 12:46

Ich habe 4 Beutel schwarztee und 1 Beutel grüner Tee Vanille auf 1,5 l Wasser genommen ... Es kommt aber glaube von der Limette ...

0

Haste Zucker hinzugefügt? ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniel99nowak
19.06.2016, 12:42

Danke hab ich schon ist aber immernoch bitter 🙄😟

0
Kommentar von ItsPozto
19.06.2016, 12:45

Du solltest schon wissen, das bei Eistee eine ganze menge an Zucker drin ist. Versuchs mal mit mehr Zucker, sollte das nicht klappen dann hast du höchstwahrscheinlich zu viel Schwarztee benutzt.

1