Frage von janne17, 241

Schwangerschaftstest falsch positiv - clearblue plus?

Ich hab 16 tage nach ungeschütztem GV einen SST gemacht (negativ). 19 tage danach war er positiv und 21 tage danach waren 3(!!!) negativ. alle von clearblue. meine Periode hatte ich seit 3 Monaten nicht mehr, weil ich die pille nicht mehr nehme, daher weiß ich auch nicht, wann mein ES ist/war. Abends ist mir manchmal etwas schlecht (Einbildung?) und seit dem GV habe ich ein ziehen im Unterleib, als ob ich meine tage bekomme. nicht sehr schmerzhaft und auch nicht täglich. am donnerstag bin ich jetzt wieder beim FA. eigentlich glaube ich nicht, dass ich schwanger bin, aber dieser eine positive test hat mich komplett aus der bahn geworfen... zeigt der clearblue plus oft falsch positiv an???

Antwort
von schokocrossie91, 163

Falsch positiv kann vorkommen. Es ist nicht häufig, aber es kann passieren. Vier Tests waren negativ, also denke ich nicht, dass du schwanger bist.

Antwort
von Pangaea, 125

"Oft" ist übertrieben, aber falsch positive Tests kommen gelegentlich vor.

Die Tests sind ja absichtlich sehr empfindlich.

Wenn einer falsch positiv anzeigt, dann stiftet das bei der einen oder anderen Frau vielleicht ein bisschen Unruhe, oder eine Frau freut sich zu früh. Aber es passiert nichts wirklich Schlimmes, irgendwann stellt sich halt heraus, dass sie doch nicht schwanger ist. Neuer Zyklus, neues Glück, wenn gewünscht.

Ein falsch negativer Test hätte viel schlimmere Konsequenzen. Stell dir mal vor, eine Frau vertraut dem falsch negativen Test, ist unwissentlich schwanger, raucht und trinkt weiter und schädigt den Embryo. Sehr schlecht.

Deswegen sind die Tests so eingestellt, dass sie lieber einmal zu oft "schwanger" anzeigen.

PS: Wenn du die Pille  abgesetzt hast, solltest du keinen ungeschützten GV haben - es sei denn, du wünschst dir ein Baby.

Antwort
von Goodnight, 52

Nein das Problem ist nicht der positive Test, sondern, dass Schwangerschaften nicht halten.

So frühe Tests bringen nur Verunsicherung.

Antwort
von Natsch22, 152

Hi also ich bin Mama  von 6 Kinder , das ein Test falsch positiv anzeigt kann durchaus vor kommen. Ist aber eine seltene Ausnahme, deine Symptome passen natürlich voll zu einer Schwangerschaft.  Warum gehst nicht einfach in ein Krankenhaus oder heute zum Frauenarzt, sagst halt das dich das sehr beschäftigt. 

Wünsche dir das das raus kommt was du dir wünschst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community