Frage von Schokoomaus, 128

schulschwimmen, problem, bitte um tipps?

Hallo :) ich habe ein rieeeeesen problem..ich bin jetzt auf einer neuen schule und im ersten semester habe wir schulschwimmen statt sport! also bekommen wir dafür eine note, die dann im habjahreszeugnis steht..

ich kann aber nur normal (ich gaube wie ein frosch) schwimmen! und auch nur langsam!! mir war das nie wichtig gut schwimmen zu können und jetzt hab ich den salat..außerdem kann ich auch die anderen schwimmarten nicht und auf dem rücken sowieso nicht!!

und dann kommt noch ein problem dazu..ich kann nicht tauchen ohne meine nase zu zuheben..wenn ich es nicht mache dann kommt mir das ganze wasser direkt in die nase..und ich habe leichte panik vor dem wasser.. habt ihr da irgendwelche tipps wie ich durch den schwimmunterricht komme ? das wird mega peinlich..vorallem kennen wir und noch alle garnicht und wenn ich mich so doof anstelle will dann eh niemand mit mir was machen..und fernbleiben geht auch nicht..wir haben eine gewisse anzahl an fehlstunden und wenn wir sie überschreiten giltet das als "nicht zufriedenstellend"..ich frage mich wie ich das mit der regel mach..ich will keine tampons benutzen!!

ach..habt ihr da tipps??

Antwort
von Guessbiatch, 57

Hey Schokomaus :D

Kein Grund zur sorge!

Als ich in die 4.Klasse gekommen bin konnte ich gar nicht schwimmen und habe den Schwimmunterricht besuchen müssen, weil auch wie bei dir kein Sport war, es war immer abwechselnd..

Und dich hatte geweint und die Klasse habe ich auch nicht gekannt, und habe mich mit einigen gut verstanden und dann haben diese Freundinnen gemerkt das irgendwas nicht stimmt.

Und sie haben mich gefragt und ich hab denen gesagt dass ich nicht schwimmen kann bzw. nie gelernt worden bin zu schwimmen.

Dann haben sie gesagt, hey keine Sorge wir haben hier einen Schwimmkurs den du besuchen kannst.

Und dann als die Stunde anfing, sagte die Lehrerin wir gehen tauchen bla bla ich dachte nur so omgg !! ich werde sterben, und hab angefangen zu weinen alle sagten sag es der Lehrerin und dann sagte ich nein es ist so peinlich !!! Und dann haben sie es für mich gesagt, und die Lehrerin sagte, kein Ding ich melde dich beim Schwimmunterricht an, und ich musste einfache Übungen machen, nicht die gleichen wie der Rest,.

Ausserdem gab es noch 4 andere welche auch nicht gut schwimmen konnten die auch in dem Kurs waren

Ich habe das Problem mit der Nase auch und von der Tiefe hatte ich auch angst...

Sag es der Lehrperson einfach bevor der Unterricht anfängt und schau ob sie dich mit 4-5 anderen zusammen tun kann und ihr leicht anfangen könnt.

Fertig :D Das packst du schon..

Liebe grüsse & Gottessegen...

Kommentar von Schokoomaus ,

vielen. vielen dank! ich kenn zwar die lehrpersonen noch garnicht..heute war erst mein 2. tag an der schule :) eine andere freundin ist auch in meiner klasse und sie kann auch nicht so gut schwimmen..nur ist sie in der anderen gruppe, weil die klasse in 2 gruppen eingeteilt wird..ich hoffe so, so sehr, dass noch jemand nicht richtig schwimmen kann..

Kommentar von Guessbiatch ,

Gerne :D Nichts zu danken, du packst dass schon..es gibt immer welche die nicht so gut sind..

ich glaube fest daran dass du nicht alleine sein wirst..

Ich hatte meine Lehrerin auch noch nicht gekannt, aber ich meine bevor alle im Hallenbad sind oder dort wo ihr halt schwimmen habt, dass du es ihr einfach sagst. Sie wird das verstehen, es gibt immer welche die etwas unfortgeschrittener sind..

Und villeicht machst du ne Bekanntschaft die extra auch sagt dass sie nicht so gut schwimmen kann (obowhl sies kann), nur damit du nicht alleine bist :D Wünsche ich dir jedenfalls...soziale Personen ahah

Alles gute & Gottessegen :D

Antwort
von juergen63225, 29

Das ist UNTERRICHT !! .. und der Sportlehrer ist dazu da, dir was beizubringen, und nicht zu prüfen, was du schon vorher gelernt hast. Also ganz locker da rangehen ..

Antwort
von Anni243, 19

Siehs positiv. Du kannst immerhin schon mal schwimmen und zwar auf die Art und Weise wie es jeder kann der schwimmen gelernt hat. Auf dem Rücken oder Schmetterling schwimmt kaum jemand also wird das auch nicht das Problem sein. Auch tauchen wird wahrscheinlich eher nicht benotet also musst du dir darüber keine Sorgen machen und wegen deiner Tage kannst du auch einfach mal fehlen wenn es dir nicht gut geht

Antwort
von blackforestlady, 47

Du solltest Dich bei der DLRG anmelden und dort Dein Schwimmen perfektionieren. Sie bieten Kurse an, daher ab dort hin. 

Antwort
von BellAnna89, 32

Bei uns konnten in der 7. Klasse einige gar nicht schwimmen, die haben es dann eben gelernt. Bis zum Halbjahr waren sie mit dem Rest auf dem gleichen Stand und bekamen keine schlechteren Noten als andere. Nur wer trotz Unterricht sein Können nicht verbessert, der bekommt schlechte Noten. Und das mit der Periode, also da würde ich mir ohnehin mal Gedanken machen, ob Tampons nicht die bessere Wahl sind, Binden stinken 💩

Kommentar von Schokoomaus ,

danke..ich hoffeso, so sehr, dass noch jemand auch nicht so gut schwimmen kann..

ich weiß, aber ich bin erst 14 geworden und traue mich das nicht wirklich..ich habe es zwar schon probiert aber ich bekomme sie nicht rein..psst ;)

Kommentar von BellAnna89 ,

Es gibt Tampons mit Einführhilfe, da hat man ein Plastikröhrchen, das ganz leicht reinflutscht, und da drückt man dann den Tampon wie mit einer Spritze direkt an die richtige Stelle. Lass dich mal in der Apotheke oder beim Frauenarzt beraten. 

Antwort
von blumchenflower, 28

Keine Panik. Du wirst nicht allein sein. Es sind bestimmt andere dabei, die äjnliche Probleme haben. Geh am Besten davor zur Lehrerin und sag ihr Bescheid, eventuell bekommst du noch andere Übungen zum Anfang. Das mit der Nase zuhalten musst du probieren wenn du ins Wasser reinspringst Luft durch die Nase auszuatmen(nixht alles) und dann kommt da auch nichts rein an Wasser, sofern du nicht versuchst unter Wasser einzuatmen.

Antwort
von TrevyTrev, 35

Du könntest dir einen Tauchscooter besorgen/leihen und den dann benutzen. Dann brauchst du dich eigentlich nur noch von dem Teil durchs Wasser ziehen zu lassen und schwimmst locker schneller als die anderen aus deiner Klasse. Und mit der Nase nimm eine Wäscheklammer dann musst du die nicht zuhalten oder direkt so eine Taucherglocke. Aber da werden die anderen dich bestimmt ein bisschen komisch angucken. Viel Glück

Antwort
von Deepdiver, 38

Da musst du nun durch. Du bist nicht die einzige in Deutschland, die nicht richtig schwimmen kann.

Aber das kann man lernen.

Beim Tauchen, kannst du eine NAsenklammer benutzen und dann sind deine Hände wieder frei.

Ansonsten mache nebenbei einen Schwimmkurs bei der DLRG. Die bieten so etwas an

Kommentar von Schokoomaus ,

danke, aber ich komme aus österreich :) wenn es den kurs in österreich auch gibt würde ich ihn machen aber jetzt ist es auch schon zu spät wegen dem schulschwimmen..habe es nächste woche am montag :(

Kommentar von Deepdiver ,

Zu spät ist es nie schwimmen zu lernen.

Kommentar von Schokoomaus ,

ja klar, aber wenn ich den kurs belege hilft er mir nicht im schulschwimmen.das meinte ich ;)

Kommentar von Deepdiver ,

Das war mir schon klar.Du kannst nicht von heute auf morgen schwimmen lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community