Frage von 360Photo, 72

Sattelstange am Fahrrad Montageständer befestigen, gut oder schlecht?

Hallo, und zwar hab ich mir vor kurzem einen Fahrrad Montageständer zugelegt, nur ist leider der Rahmen meines MTB elliptisch und nicht rund daher passt er leider nicht gut in die Greifer, die den Rahmen festhalten. Ich habe aber oft gesehen das die Räder auf mit der Sattelstange an die Greifer montiert werden aber ist das wirklich gut so? Weil das ganze Gewicht des MTB's is ja dann nur auf denn einen Schnellspanner des Sattels verlegt. (Mein Bike wiegt um die 15kg). Daher meine Frage, ist das auch ok wenn ich es mit der Sattelstange an den Greifern montiere oder nicht. Eine andere Möglichkeit wüste ich nicht mehr.

Danke schon mal im voraus :)

Antwort
von Hasibert, 46

Wenn du Angst hast, klemme das Rad direkt über der Sattelklemme ein. Allerdings passiert es dann, dass das Rad leichter nach vorn kippt. Mein Oberrohr ist auch etwas elliptisch und ich bekomme ihn trotzdem fest. Bei mir verläuft noch ein Seilzug mit Hülle unter dem Oberrohr, der aber in der Ecke der Klemmbacke noch Platz findet.Die Gewichtsverteilung balanciere ich etwas aus. Hier wird auch darüber berichtet. http://www.mtb-forum.eu/erfahrungsbericht-fahrrad-montagestaender-von-lidl-t-162...

Antwort
von holgerholger, 44

Du kannst das Bike durchaus an der Sattelstütze aufhängen. Wenn Du draufsitzt und im Gelände fährst, ist dieBelastung ja deutlich höher. Aber da die Sattelstütze ja nunmal weit oben ist, kannst Du das Bike nicht drehen und kopfüber dran arbeiten.

Antwort
von DhriderLp, 44

Hmm... überleg mal , wenn du mit deinem ganzen Gewicht auf dem Sattel sitzt kannst du es auch locker daran aufhengen.

LG Dhrider

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 48

Manchmal hänge ich mein MTB am Rahmen auf, manchmal an der Sattelstütze. Bisher keine Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community