Frage von Heribert10, 194

SAECO Vollautomat macht Geräusche. Es hört sich an als würde die Maschine schwer arbeiten nach dem mahlen?

Also mein Vollautomat macht komische GEräusche. Sobald die Bohnen gemahlen sind. Ich glaube das ist die Presse die das Pulver dann zusammen presst... Es hört sich an als würde irgendetwas meschaniches schwer arbeiten. Schwierig zu erklären aber evtl hat jemand eine Idee. Es dauert auch definitiv länger bis der Kaffee herauskommt. Ich habe die Befürchtung dass die Maschine bald kaputt geht bzw ein Bauteil, da es sich wirklich anhört als würde ein Teil blockiert sein und schwerer arbeiten als sonst.

Ich habe das innere (soweit es ohne Schrauberei geht) herausgeholt und sauber gemacht. Dreckig war es nicht wirklich (Satzbehälter und nebenan den "portionierer"). Ist möglicherweise was am Mahlwerk? Aber davon gehe ich nicht aus, da das schwere GEräusch erst nach dem Mahlen kommt.

S-Class incanto Deluxe- Saeco

Antwort
von doris52, 160

Brühgruppe - alles gereinigt?

es gibt auch ein SAECO Forum - lies vielleicht mal nach, oder frage nach

Antwort
von Wischkraft1, 168

Möglich auch, dass die Portitionierung sich verstellt hat, zuviel Pulver in den Druckbehälter gefüllt wird oder du drückst die Taste für 2 Kaffee.

Schau auf den Kuchen im Satzbehälter. Wenn der sehr dick ist, weisst du, was zu tun ist - weniger Pulver.

Kommentar von Heribert10 ,

Also ich drücke einfach. Auch wenn ich doppelt drücke kommt das gleiche GEräusch. Auch wenn ich nur einen kleinen Espresso möchte kommt auch das Geräusch.

Also der Satzbehälter hat meiner Meinung nach keine zu dicken Auswürfe.

Die Portionen stelle ich doch oben im Bohnenbehälter ein? Da ist das Rad auf dem 3. Punkt. (von 10?? auf jeden Fall relativ gering)

Aber vom Geräusch her würde ich auch behaupten dass es am portionierer hängt. der drückt schon recht schwierig.

Kommentar von Wischkraft1 ,

Die Maschinen haben unterschiedliche Bedienelemente.

Bei meiner stelle ich vorne die Menge Wasser ein pro Tasse - kurzer Espresse oder Cafe lungo - hat auf die Menge Kaffeepulver keinen Einfluss, der zweite Regler bestimmt die Menge gemahlenes Kaffeepulver (Stärke des Kaffees) im Bohnenkaffeebehälter drinnen reguliert Mahlgrad, grob bis fein. Ich habe auf 1, ganz fein, gestellt.

Der Kuchen sollte in der Dicke  rund 1.5 cm nicht überschreiten. Wenn du Funktion gemahlenes Pulver hast (separaten Schacht, wo du das bereits gemahlene Pulver eingeben kannst) dann nimm den mitgelieferten Löffel und gib einen gestrichenen ein, schau, was passiert. Knurrt sie wie bis anhin, stimmt was nicht und Revision tut not.

Kommentar von Heribert10 ,

Also ich habe tatsächlich nachgemessen gerade :D 1,8 cm sind die dick.

Seperates Pulver kann ich nicht machen.

Ich werde wohl bei Gelegenheit das Teil komplett ausseinander nehmen und reinigen. Denn seit das GEräusch da ist habe ich das GEfühl dass es jedes Mal die letzte Tasse sein könnte

Antwort
von Otilie1, 149

da würde ich doch mal die hotline anrufen - mir konnten die auch schon mal gut per telefon helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community