Frage von Habnefrage147, 43

PC übergeht Repeater und verbindet sich direkt mit dem Router?

In der Netzwerkliste wird das Wlan mit vollem Empfang angezeigt, also über den Repeater. Sobald ich mich dann aber verbinde, habe ich nur noch einen Balken, bin somit direkt mit dem Router verbunden. Das mich der Repeater nicht in das Netzwerk lässt kann man eigentlich ausschließen, da ich bereits alles entsperrt habe. Könnt ihr mir da helfen?

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Computer, Internet, PC, ..., 22

werden dir beide, also WLAN-Router und Repeater extra angezeigt in der WLAN-Liste wenn du nach WLANs in der Umgebung schaust ?

lösche die gespeicherten WLAN-Profile am PC, dann mußt du einmal neu verbinden, das machst du jetzt logischerweise mit dem Repeater

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer, Internet, PC, ..., 18

Wie ist deine Netzwerkstruktur denn aufgebaut? Haben Router und Repeater den gleichen WLAN-Namen oder unterschiedliche?

Sofern sie identisch sind sollte dein WLAN-Gerät immer den AccessPoint mit der besseren Sendeleistung nutzen. Ist das denn zumindest mit deinem Handy so oder ist es auch da so?

Ansonsten kann ich mir das nur erklären, dass Windows da Probleme macht oder dein PC das Frequenzband nicht unterstützt (sofern der Repeater nur auf 5GHz eingestellt ist).

Auch den Repeater würde ich nie als Problem ausschließen, auch wenn es mit anderen Geräten funktioniert, weswegen du diesen einfach mal zurücksetzen und erneut einrichten solltest.

Antwort
von Anyfail, 21

Ich persönlich kenne mich nicht mit Repeatern aus, da ich noch nie einen hatte, aber die Frage die ich mir stelle ist, ob es, solange eine Verbindung zum Router besteht, es nicht schneller ist, sich direkt mit dem Router zu verbinden. Denn egal wo der Router steht, er wird immer für eine zusätzliche Verzögerung sorgen, also einen schlechteren Ping. Der Grund dafür, dass ich das ganze als Frage formuliert habe ist der, dass nich nicht weiß, ob die Verbindungsanzeige lediglich (im Prinzip) die Entfernung zum Router angibt oder in Wahrheit die Verfügbare Bandbreite oder (was vermutlich wahrscheinlicher ist) wie viele bzw wie wenige packages unterwegs verloren gehen. Die einzige Erklärung die ich hätte wäre, dass der Repeater bereits fast außerhalb der Reichweite des Routers liegt und der Pc zwar erst die Verbindung zum Repeater angibt, welche, wenn deser in der Nähe des PCs steht natürlich sehr gut ist, wenn er mal damit verbunden ist aber die Stärke der gesammten Verbindung angibt, also Pc zu Repeater zu Router. Ist nun der Repeater fast außer Reichweite des Routers, gibt der Pc dir diesen Wert an, da dieser Engpass dazu führt, dass die Verbindung insgesammt schlechter wird. Ein Wasserschlauch mit einer engeren Stelle kann auch nicht mehr Wasser liefern, als die engste Stelle zulässt, egal wie breit der Rest ist. Das ist zwar nur eine Vermutung, die ich mit Hilfe meines Halbwissens aufgestellt habe, aber vielleicht hilft sie ja trotzdem weiter :)

Kommentar von Anyfail ,

Die andere Vermutung wäre natürlich, dass es tatsächlich schneller ist, sich direkt mit dem Router zu verbinden, solange diese Möglichkeit besteht und der Pc dann einfach die schnellere Verbindung wählt, aber wie gesagt, mir fehlt es einfach ein bisschen an Wissen.

Kommentar von Habnefrage147 ,

Du hast schon recht, die Verbindungsanzeige gibt nur den Empfang zum Repeater an, wesshalb ich das auch nicht als Richtwert nehme, wie schnelll mein Internet ist, sondern ob ich mit Router oder Repeater verbunden bin. Und zu deiner Vermutung, dass die Verbindung mit dem Router einfach schneller ist, kann ich 100 prozentig sagen, dass das nicht der Fall ist, da ich schon seit 5 Monaten mit dem Repeater arbeite, aus eben diesem Grund. Warum ich mich ausgerechnet jetzt nicht mehr mit ihm verbinden kann, weiß ich auch nicht.

Kommentar von Anyfail ,

Mein Lösungsansatz wäre, zu versuchen, mich mit dem Repeater zu verbinden und danach den Repeater auszustecken. verliert dein Pc die Verbindung, warst du über den Router verbunden, sonst nicht. Verlierst du die Verbindung, könnte meine Theorie zutreffen. Das andere sagt zwar nicht das Gegenteil aus, bestätigt es aber jdnfalls auch nicht.

Kommentar von Anyfail ,

Repeater nicht Router jetzt hab ich den Fehler selbst schon gemacht ^^

Kommentar von Anyfail ,

Warum es allerdings jetzt aufeinmal nicht mehr funktionieren sollte kann mich mir nicht erklären

Antwort
von jajonaa11, 22

Ist der router näher am pc oder die wlan box?

Kommentar von Habnefrage147 ,

Der Repeater, sonst würde ich mich ja nicht mit ihm verbinden wollen ;)

Kommentar von Anyfail ,

Btw Router und Wlanbox sind in dem Fall das Selbe, außer du meinst wirklich den richtigen Router und nich den Wlanrouter, aber dann würde mich deine Frage sehr wundern :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community