Frage von Biernatsgirl, 55

Paradoxon,oxymoron, Antithese, HILFEEEE?

Könntet ihr mir erklären wie ich ein paradoxon, oxymoron und eine Antithese erkenne? Und könntet ihr mir jeweils beispiele schreiben zu den jeweiligen stilmitteln

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sarah18072000, 37

Antithese
Im Kontrast zueinander stehende Wörter, werden sich gegenüber gestellt. Die Wirkung der Wörter wird so stärker zur Geltung gebracht.
Beispiel: Himmel und Hölle. Gut und Böse. Hell und Dunkel. Schwarz und Weiß.

Oxymoron
Formulierungen werden aus Gegensätzen gebildet.
Beispiel 1: Hassliebe
Beispiel 2: Das viele Geld hat mich in den Ruin getrieben.

Paradox
Diese rhetorische Figur ist eine sich im Sinn widersprechende Aussage. Oft ist hier auch ein Oxymoron enthalten.
Beispiel 1: Weniger ist mehr.
Beispiel 2: Was sich liebt, das neckt sich.

Quelle: http://www.frustfrei-lernen.de/deutsch/rhetorik-sprachliche-mittel-stillistische...

Antwort
von soccergirl66, 22

1)Das Oxymoron ist eine Akzentuierung. Du hast hier dann zum Beispiel zwei Wörter, die in Verbindung stehen, deren Vorstellungen sich aber ausschließen.

Ein Beispiel wäre hier "die schwarze Milch"

2)Das Paradoxon ist ebenfalls eine Akzentuierung. Du hast hier beispielsweise einen Satz, der innerhalb aber einen scheinbaren Widerspruch in sich hat.

Ein Beispiel wäre hier "Was ich niemals besaß, wird mir entrissen."

3)Die Antithese ist ähnlich, aber lässt sich noch etwas differenzieren. Hier hast du wieder einen Satz, welcher Gedanken oder Begriffe entgegenstellt.

Ein Beispiel wäre hier "Was dieser heute baut, reißt jener morgen ein." (Fokus liegt hier auf bauen und einreißen)

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für deutsch, 21

Und du bist nicht auf die Idee gekommen, einfach zu googeln?

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste\_rhetorischer\_Stilmittel

Kommentar von Biernatsgirl ,

doch nicht bei wikipedia, da versteht man auch nicht so viel 

Kommentar von adabei ,

Hast du dir die Erklärungen überhaupt durchgelesen? Außerdem gibt es doch auch Beispiele.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community