Frage von SebastianJu2, 40

Origin Pro, Graph zeichnen mit drei Reihen von Y-Werten?

Ich finde gerade keine Lösung für einen Graph in Origin.

Ich habe eine Spalte X mit 3 Sekundenwerten. Dann drei Y-Spalten mit je drei Werten.

Nun soll ein Graph erstellt werden mit der Zeit auf der X-Skale und je drei Kurven.

Was passiert ist aber dass nur der erste Wert der X-Skala genommen wird und die weiteren zwei Spalten werden auf die selben Punkte gezeichnet. Im Dialog vorher habe ich y und x richtig verteilt.

Auch ist die X-Achse mit einer ordentlichen Skala, ohne Messwerte, die Y-Achse dagegen zeigt die Messwerte und keine Skala.

Außerdem soll dann jeweils ein linearer Fit gemacht werden. Wenn ich aber zwei Fits mache für zwei der Datenreihen dann werden zwei Datenfenster aufgemacht anstatt die Daten in einem stehen zu haben.

Weiß jemand hier weiter?

Antwort
von KuarThePirat, 27

Pro Y-Achse erstellst du ein neues Layer und weist dann die Messreihen dem jeweiligen Layer zu. Ich weiß gerade leider nicht aus dem Kopf, wie die Option in Origin heißt. Das ist aber auf den Origin-Hilfeseiten ausführlich beschrieben.

Kommentar von SebastianJu2 ,

Hey das war's. :) Danke, hatte noch nie was davon gehört. :P

Kommentar von KuarThePirat ,

Freut mich, dass ich dir helfen konnte :-)

Antwort
von Mustermu, 23

So ganz komme ich mit deiner Beschreibung nicht klar. Eigentlich müsste es einfach sein, was du vor hast. Folgende Hinweise habe ich für dich:

1. Auf die Spalte mit den x-Werten einmal Rechtsklick machen und "set as --> X" auswählen, sodass Origin die Werte als x-Werte erkennt.

2. Die Werte müssen als Zahlenwerte eingetragen sein, d.h. die Zahlen müssen rechtsbündig in den Feldern stehen. Ist das nicht der Fall, musst du deine Werte einfach nochmal eintragen.

3. Zum Zeichen einfach die vier Spalten (1 mal X, 3 mal Y auswählen) und auf das entsprechende Symbol klicken.

Kommentar von SebastianJu2 ,

Das hatte ich auch alles gemacht aber mit dem alten Ergebnis. Wenn ich jetzt nur eine Y-Spalte nehme und dann über rechtklick layer management die anderen beiden spalten zufüge dann sieht alles korrekt aus. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community