Frage von Marmelade234, 73

NUR NOCH FRUCHTFLIEGEN IN MEINEM ZIMMER ABER KEIN OBST IM GANZEN HAUS?

Heyy :) seit ein paar Wochen sind nur noch Obstfliegen massenweise in meinem Zimmer. Ich habe keine Ahnung woher sie kommen. Ich bin noch minderjährig und wohne noch bei meinen Eltern aber außer in meinem Zimmer sind im ganzen Haus keine Fruchfliegen. Ich habe nichts zu essen in meinem Zimmer und sogar so gelbe Fliegenklebefänger. Ein fliegennetz habe ich auch und ich töte täglich mindestens 20 Fruchfliegen... Was soll ich tun und woher kommen die ganzen Fliegen?!?

Antwort
von pingu72, 30

Entweder ist irgendwo noch etwas an Obst (schau mal überall nach zB hinter/unter Schränke etc.) oder es sind Trauermücken die aus der Blumenerde kommen. Du könntest die Erde mit (Vogel-)Sand bedecken, so können sie ihre Eier nicht mehr ablegen und du wirst sie dauerhaft los. 

Antwort
von Nelelein, 17

Mensch, das klingt ja schrecklich. Fruchtfliegen sind wirklich lästige kleine Biester! Woher sie tatsächlich kommen ist schwer zu sagen. Wahrscheinlich hattest du in der Vergangenheit mal zu lange einen Teller im Zimmer stehen und dann haben sich die Viecher hinter den Schränken versteckt.

Die wichtigere Frage ist ja, was du jetzt tun kannst, um sie loszuwerden. Ich habe gelesen, dass ein wirksames Mittel eine Mischung aus Essig und Saft mit einem Klecks Spüli ist. Das Verhältnis der Zutaten musst du einfach ausprobieren, aber versuch's mal mit 1/3 Essig, 2/3 Saft und dazu 3 Tropfen Spüli. Der Spüli verringert die Oberflächenspannung im Glas, sodass den Fliegen das Entkommen erschwert wird. Einfach im Zimmer aufstellen und hoffen, das die Fliegen angelockt werden und darin ertrinken. Probiers mal aus, viel Glück!

Antwort
von adventuredog, 21

Das werden Trauermücken sein. Die hast du dir mit Blumenerde oder Zimmerpflanzen herein geholt. Entweder alle Pflanzen wegwerfen oder im Garten- oder Baumarkt solch Klebefallen kaufen, schau:

http://www.zuhause.de/trauermuecken-bekaempfen-mit-hausmitteln/id\_64570524/inde...

Antwort
von AriZona04, 26

Vielleicht sind noch "Pfützen" von altem Obst da? Guck doch mal, woher die auffliegen, wenn Du rumwedelst.

Kommentar von Marmelade234 ,

Ich esse selten Obst und wenn, dann unten in der Küche und ich hab erst den Schreibtisch wo ich sie immer töte geputzt, und er ist schon wieder voller fliegen 

Kommentar von AriZona04 ,

Da muss noch irgendwo ne Quelle sein. Schau wirklich mal ganz genau hin, wenn sie auffliegen - woher sie kommen!

Kommentar von Marmelade234 ,

Sie fliegen ehrlich gesagt nur zum Licht und fliegen nirgendwo besonders rum

Kommentar von AriZona04 ,

Sie sind aufgescheucht worden. Lass sie zur Ruhe kommen. Mach das große Deckenlicht an und warte eine halbe Stunde oder länger, bis keine mehr rumfliegt. Und danach bewegst Du Dich wieder und wedelst mit der Hand, um zu sehen woher sie kommen.

Antwort
von undwasjetzt, 9

Hi,

ich hatte vor einigen Wochen auch ein Nest.

Bei mir liegt nie etwas offen rum, deshalb hats mich gewundert, daß Fruchtfliegen hier herumschwirrten, auch nur in einem Zimmer.

Habe dann das Nest durch Zufall gefunden, weil ich Gardinen aufhing. Hinter den Gardinen verläuft vertikal ein schmaler Kabelschacht, der oben und unten etwas offen ist und die Fliegen waren da drin.

Schau dich um, wo ein kleines Schlupfloch sein könnte!

Viel Glück!

undwasjetzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community