Frage von benutzerFrage, 30

Nummer mitnehmen von Fonic zu o2?

Ich habe kein Vertrag bei mir ist es so dass ich Geld auflade und dann telefonieren und Internet habe. Nun möchte ich mein Anbieter wechseln von Fonic zu o2 da ich endlich ein Vertrag haben möchte und ich den Benutzername von Fonic nicht mehr habe

Wie und wo muss man sich melden dafür?

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 19

Hallo benutzerFrage,

wenn Du den o2 Vertrag Online abschließt, kannst Du direkt währenddessen angeben, dass Deine alte Rufnummer von Fonic importiert werden soll, der Rest erfolgt dann (mehr oder weniger) automatisch :-)

Gruß,

Lars

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 17

Du musst mit einer Verzichtserklärung an Fonic und Abbuchung der Portierungsgebühr (25 oder 30 Euro) an Fonic die Prepaidkarte kündigen. Nach Bearbeitung erhälst du den Termin der Rufnummernfreigabe (ist in ca 19 Tagen). Zu diesem Termin bekommst du bei Vertragsabschluß deine alte Rufnummer auf die Vertrags-Simkarte übertragen, vorher hast du eine andere Rufnummer zur Nutzung des Vertrages. Der Überschüssige Betrag auf der Fonic Prepaidkarte kannst du dir auf ein Girokonto auszahlen lassen.

Antwort
von Sierchen22, 20

In der Regel sollte es kein Problem sein, deine Nummer zu einem anderen Anbieter mitzunehmen, häufig gegen eine Gebühr. Wenn du deinen Benutzername nicht kennst, kannst du dort ja anrufen und deine Telefonnummer angeben, um deinen Benutzernamen zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community