Frage von springpony2015, 24

Nationalsozialischtische Ideologie - Wichtigesten Punkte?

Hallo, ich schreibe jetzt bald eine Klassenarbeit in Geschichte und der Lehrer war so nett und hat gesagt, dass wir unteranderem eine Definition über die nationalsozialistische Ideologie schreiben sollen :D Jetzt habe ich schon 3 DiNA4 Blätter voll und komme immer noch nicht von dem Thema weg ..... Und zwar habe ich so angefangen: Die nationalsozialischtische Ideologie lässt sich mit 4 Schlagworten beschreiben: - Antihaltungen - Rassenlehre - Lebensraumideologie - Volksgemeinschaft mit dem Führerprinzip -> diese Begriffe habe ich dann noch jeweils erklärt.

Zum Schluss habe ich dann nochmal geschrieben, dass die Nazis die Demokratie als lügnerisch, verantwortungslos, zerstörerisch bezeichnet haben -> antidemokratisch Die NSDAP sah sich als Weltanschauung und akzeptierte die Existenz anderer Parteien nicht. Autoritärer Staat wurde als einzig mögliche Staatsform gesehen. Diese Ideologie ware nicht ihre Erfindung, sie hatte ihre Vorläufer, es waren also keine ganz neuen Gedanken, sondern sie besaßen eine Grundlage in der völkischen Weltanschauung.

Reichen diese Merkmale oder sind einige "unwichtig" oder muss noch etwas wichtigeres rein, das ich jetzt übersehen habe???

Vielen Dank für's Lesen, bin über jede Antwort dankbar!

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 14

Wesentliche Punkte hast du genannt. Nur ein kleiner Denkanstoß: was verstehst du unter einer "völkischen Weltanschauung" - für den Fall, dass du das erklären müsstest?  :-)

MfG

Arnold

Antwort
von maccvissel, 24

Klingt schon ganz gut.

Wenn Du das nicht bereits berücksichtigt hast, solltest Du dem Abschnitt "Lebensraum" noch etwas über den NS-Imperialsmus hinzufügen und die NS-Theorie von der Überlegenheit der germanischen Rasse, gegen die andere Rassen minderwertig seien, wodurch die Okkupation anderer Länder mit minderwertigen Einwohnen legitimiert wurde.

Es wäre auch interessant, den Militarismus des NS-Reiches zu beleuchten. Bekanntlich beschworen die Nazis hierfür preußische Traditionen, die aber mit der NS-Eroberungs- und Vernichtungsideologie überhaupt nichts gemein hatten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community