Frage von MyNameIsWhat, 36

Nach der Ausbildung Berechtigung zum Abitur?

Hallo, habe ich nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung die Qualifikation das Abitur zu machen? Ich habe gehört, man kann den Q-Vermerk auf dem Zeugnis damit - mehr oder weniger - ersetzen. Stimmt das?

LG und Dankeschön

MyNameIsWhat

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 13

Ja, das stimmt genau !

Mit einer Berufsausbildung hast Du die Berechtigung das Abitur auf dem 2. Bildungsweg zu erlangen, ganztags über ein (Erwachsen-) Kolleg (ist wie Gymnasium !) oder eine Berufsoberschule und abends über ein Abendgymnasium, aber nur parallel zu einer Berufstätigkeit.

Mit dem Abitur erlangst Du vor allem die Allgemeine Hochschulschreife, um an Unis studieren zu können. Das erlangst Du aber neuerdings auch, wenn Du einen Fachwirt/Meister machst. Damit kannst Du auch jedes Fach auf einer Uni studieren.

Antwort
von Messkreisfehler, 23

Eine Ausbildung mit einem Notendurchschnitt besser als 2,5 entspricht der mittleren Reife. Du kannst also in einer weitergehenden Schule jetzt das Fachabitur machen.

Alternative dazu: Du machst eine Fortbildung zum Techniker oder Meister und erlangst dann dadurch die Fachhochschulreife.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community