Frage von L0VEEE, 124

Mutter will nicht dass ich ins Fitnessstudio gehe?

Ich bin 17 und würde gerne mit einer Freundin ins Fitnessstudio gehen. Da meine Mutter mir schon länger sagt ich soll Sport machen dachte ich sie hätte kein Problem damit. Doch nun meint sie ich kann ja auch zuhause Sport machen. Habe ihr gesagt dass ich mich nicht auskennen und mir dort ein Trainer helfen würde und alleine Sport machen möchte ich auch nicht. Dann meinte sie sie kann es sich nicht leisten (kostet 20€ im Monat), und ich meinte dass ich ja zB dieses Wochenende Babysitte und ein wenig Geld verdiene. Außerdem war mein Bruder vorher in einem Fitnessstudio bzw hat meine Mutter das bezahlt, dahin gegangen ist er nicht weshalb sie auch skeptisch ist und denkt dass ich auch nicht gehen würde. Und ich brauch ja auch noch Sportkleidung. Wie kann ich sie über zeugen?

Antwort
von autmsen, 12

Rufe mal bei Deiner Krankenkasse an und frage da nach kostenlosen Angeboten dieser Art. Die gibt es hier und da. Lässt Du Dir dann bescheinigen. Und hast schon ein Argument für Deinen Wunsch. 

Sollte die Krankenkasse Deiner Mutter - bist ja über sie versichert schätze ich jetzt mal - aktuell kein solches Angebot haben rufe alle anderen Krankenkassen vor Ort an. Haben sie ein entsprechendes Angebot frage Eure KK bis zu welcher Höhe sie die Kosten übernimmt. So kommst Du dann auch an den Nachweis dass selbst die Kassen solche Angebote machen. 

Ok. Solche Angebote sind nur kurz zum reinschnuppern. Du kannst da mal vorbei gehen und Dir womöglich schriftlich manche guten Argumente für Dein Anliegen geben lassen. 

Und dann bist Du 17. Du willst selbst zahlen. Es handelt sich also um DEIN Geld. Da frage ich mich dann ernsthaft - als Gegner solcher Angebote wohlgemerkt - welche sinnerfüllten Argumente Deine Mutter vorbringen könnte. 

Vielleicht richtest Du ihr von mir einen schönen Gruß aus verbunden mit der Bitte mir sinnvolle Gegenargumente zu schreiben? Ich bin nicht phantasielos. Aber mir fallen keine ein. 

Antwort
von paulklaus, 15

"Fantastische" Antworten !!! Jemand fragt nach Pro-Gründen fürs Fitness-Studio und erhält als Antworten Vorschläge für Sportarten, die man KOSTENLOS (oder fast kostenlos ---> schwimmen) drinnen oder draußen machen kann. : - (((

Sage deiner Mutter,

- dass der FS-Eigner dir kostenlos einen Jahres-Trainingsplan erstellen würde,

- dass du nirgendwo Gelegenheit hast, so viele Muskeln ZEITGLEICH zu trainieren wie im FS,

- dass du Individual-Sport (im Gegensatz zum Mannschafts-Sport) ohnehin bevorzugst,

- dass du es einfach liebst, dich ein- oder mehrmal(s) wöchentlich "auszupowern",

- dass die benötigte Sport-Kleidung nun wirklich nicht "die Welt" kostet,

- dass deine Freundin sehr enttäuscht wäre, würde dir das FS verweigert werden,

- dass Sport welcher Art auch immer ZU HAUSE schlicht eintönig wäre (ebenso wie "langweiliges" Joggen),

- dass gerade im FS die immense Abwechslung an unterschiedlichsten Geräten ihren besonderen Reiz böte...

...usw, usw, usw....

pk, u.a. Sportlehrer

Antwort
von yachris, 65

Zeig ihr erstmal das es dir ernst ist mit dem Sport und geh häufiger mal laufen oder im SChwimmbad deine Bahnen ziehen. Im Umkehrschluss wird es dann kein Problem mehr sein.

Antwort
von Margita1881, 36

Du kannst Sie evtl. damit überzeugen, wenn Du alles selbst bezahlst (Kleidung und monatlicher Beitrag)

Antwort
von Noctisrules, 51

Sag, dass du unzufrieden mit dir selbst bist, dass du sportlicher sein willst und dass du in der Schule geärgert wirst. Bei Mädchen hilft oft auch eine kleine Träne...

Und tu einen Teil des Geldes dabei. Treib deine Mutter nicht für deine Freizeit in den Ruin^^

-Noctis

Antwort
von Tribbel, 47

Es gibt auch super workout videos bei youtube mit denen du ein Programm  gleich durchziehen kannst.

Ist super & kostenlos

Antwort
von KeinName2606, 47

Zahl es doch selbst? 20€ kann für so manche teuer sein, zumal du bei den Billigstudios einen Jahresvertrag abschließen musst.

Außerdem, in McFit und Co gibts keine richtigen Trainer die dir ständig helfen etc. Da müsstest du ein hochwertigeres Studio aufsuchen.

Kommentar von L0VEEE ,

Ich gehe ja Babysitten wo ich Geld verdiene

Kommentar von KeinName2606 ,

Na dann schlag  das deiner Mutter doch vor. Leg die 14x20€ am Tisch + 20€ Anmedegebühr und los gehts.

Kommentar von KeinName2606 ,

Ääääh 12x20€ meinte ich natürlich

Kommentar von paulklaus ,

Die beiden letzten Sätze der Antwort von KeinName stimmen schlicht NICHT !

pk

Antwort
von Joline007, 41

Mach freeletics 

Antwort
von Wohlfuehlerin, 64

joggen kostet nix und macht auch fit. mit der freundin machts doppelt spass.

dafür brauchst du auch keine extra sportkleidung, zumal, wenn das geld bei euch knapp ist.


erzähle uns bitte incht, du hättest keine jogginghose im schrank. in der schule machst du ja auch sport.



Kommentar von L0VEEE ,

Wir haben seid zwei Jahren keinen Sport mehr ;)

Es ist ja nicht knapp außerdem würde ich ja selbst Geld dafür verdienen

Antwort
von xDABKx, 48

Du brauchst wirklich nicht zum Fitnessstudio gehen, zum "reinkommen" reicht joggen erstmal, falls du nach einem Monat immer noch überzeugt bist, kannst du deiner Mutter genau das unter der Nase reiben. 

Besser man macht jetzt schon mal was, als im Fitnessstudio nichts. Halte mal aus, einen Monat zu joggen, dann ist deine Mutter sicherlich überzeugt.

Kommentar von L0VEEE ,

Joggen war ich Sommer/Herbst letztes Jahr aber alleine macht es keinen Spaß

Kommentar von xDABKx ,

Da fängt es ja schon an, und im Fitnessstudio hast du Freunde die da gehen? Dein Trainer ist nur da, um dir zu helfen, nicht um dir deine Sorgen anzuhören.

Kommentar von L0VEEE ,

Da würde ich ja mit einer Freundin hingehen?

Kommentar von Hoegaard ,

Wenn die mal nicht kann, gehst du natürlich auch nicht, oder?. Und im Sommer werdet ihr nicht hingehen, weil es da zu warm ist, im Winter auch nicht, weil es zu voll ist. Dazwischen nicht, weil alle glotzen.

Deine Mutter hat anscheinend schon einiges an Lebenserfahrung.


Kommentar von L0VEEE ,

Genau. Und das schließt du aus was? Ich möchte halt nicht alleine Sport machen. Dann bin ich über haupt nicht motiviert. Und zu mir kommen kann sie auch nicht weil sie weiter weg wohnt und das Fitnessstudio liegt halt direkt zwischen uns und wir kommen beide gut hin.

Kommentar von xDABKx ,

Dann würde ich anfangen mit deiner Freundin erstmal joggen zu gehen, anfangs. Um überhaupt mal zu schauen, ob das überhaupt klappt mit euch 2. Und überhaupt: beim Sport ist eine Konversation mehr als nur ablenkend. Man sollte sich beim Trainieren konzentrieren und nicht beim quatschen. 

Kommentar von L0VEEE ,

Wir waren schon öfter zusammen schwimmen. Es klappt.

Wir hatten auch nicht vor uns zu unterhalten. Es ist viel motivierender wenn man jemanden hat mit dem man das zusammen machen kann :)

Kommentar von xDABKx ,

Okay, egal, dass war ja nicht deine Frage. Aber wie gesagt, du musst deine Mutter erstmal überzeugen.

Kommentar von paulklaus ,

EBEN ! Und GENAU DAS (Wie überzeugen ?!) war die eigentliche Frage !!

pk

Kommentar von xDABKx ,

Jede Mutter ist anders, bei meiner hat es gereicht, dass bisschen im Haushalt mithelfe und Sie dann immer lieblich zu fragen. Nicht jeder ist so lieb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community