Frage von Hooks, 83

Muß Rührteig in den kalten oder vorgeheizten Ofen?

Ich will Donauwellen backen.

Antwort
von flunky, 42

Spielt keine Rolle.
Ich schieb nahezu alles in den kalten Ofen, die Backzeit verlängert sich nur minimal.
Bei Ober-/Unterhitze wird jedoch vorheizen empfohlen, da dann die Hitze mehr Zeit zum Verteilen hatte.
Allgemein steht in Rührteig-Rezepten in den vorgeheizten Ofen geben. :)

Antwort
von Wonnepoppen, 54

normalerweise in den vorgeheizten, was steht im Rezept?

Kommentar von Hooks ,

Nichts, habe ich vergessen :-) ist ein sehr altes Rezept, das ich lange nicht mehr gebacken habe, ich bevorzuge sonst Hefeteig.

Hm, sonst hätte ich das ja lesen können, nicht wahr?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Man kann auch was übersehen?

also in den vorgeheizten, wie die anderen auch empfehlen!

Antwort
von brennspiritus, 47

vorheizen - steht in praktisch jedem Rezept

Kommentar von Hooks ,

Ok, war handschriftlich, und ich bin Rührteig nicht gewöhnt.

Kommentar von brennspiritus ,

Guten Appetit. :)

Kommentar von Hooks ,

Danke!

Antwort
von nickboy, 59

vorgeheizten backoffen macht man soetwas in der regel

bei manchen rezepten soll man es auch im kalten offen schiben und dann anmachen aber da sgeht auch so im vorgeheitzten ofen

Kommentar von Hooks ,

Weißt Du, welche das betrifft?

Kommentar von nickboy ,

das betrifft hausfrauen rezzept ich ahbe in meiner bäcke ausbildung sehr viel gebacken viele rezzepte usw. und keins dieser gebäcke muste im kalten offen geschoben werden ich habe aber schonmal im kochbuch für hausfrauen solch ein rezzept gesehen aber erlich das ist zimlich egal

Antwort
von Kandahar, 36

In den vorgeheizten Ofen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community