Muss ein IMac permanent am Stom angeschlossen sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Desktoprechner wie z.B. der iMac hat, im Gegensatz zu einem Laptop, keinen Akku. Also: ohne Steckdose geht nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauradema00
27.09.2016, 22:36

Okay, vielen Dank für die schnelle Antwort!

0

Da Desktoprechner wie der iMac, Mac Pro, Windows-PCs … keinen Akku für den Betrieb der Festplatte, des Hauptspeichers … verwenden, müssen diese Rechner immer über den Stecker mit einer Steckdose am Strom hängen.

Meistens verbrauchen Macs dabei weniger Strom (120 W für iMac Retina 4k Bj 2015! laut MacTracker!!) als Windows-PCs, weil dort zumindest die Angeber gerne mit 500 Watt-Netzteilen und größer protzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du schon richtig denkst: Ein iMac muss am Netz angeschloßen sein wenn man in braucht, weil er keinen Akku hat. 

Viel Spass mit dem Teil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauradema00
27.09.2016, 22:36

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

0

das ist ein PC und wie jeder andere PC geht ohne strom gar nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauradema00
27.09.2016, 22:34

Dann war das wohl eine etwas dumme Frage.. Vielen Dank trotzdem für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?