Frage von PerfectPervers, 222

Muslimin werden trotz keiner Jungfrau mehr?

(Ich möchte zum islam konvertieren)  Ich frage nochmal wie ist es wenn ich muslimisch heiraten will und keine Jungfrau mehr bin. Viele meinten ich wäre muslimin wenn meine Familie es auch ist. Es ist so ich wohne bei meiner Mutter die deutsche ist und sie meinte ich soll es jetzt entscheiden weil sonst hätte sie mich getauft.
Und hat Vlt jemand Noch Lust mir paar Sachen über den Islam zu erzählen? Ich weiß schon viel auch schon vom hoca aber ich würde gerne viel dazu lernen damit ich wenn ich konvertiere schon bisschen weiß.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cerveza, 115

hallo, das freut mich, dass du zum Islam konvertieren willst. Ich bin selber Moslem und kann dir sagen, wenn du zum Islam konvertierst und den Islam gut praktizierst, dann werden alle deine Suenden die du vor deiner Konversion geloescht und es ist so als waerst du neu geboren. Deshalb spielt es inshallah auch keine Rolle ob du Jungfrau bist oder nicht. Du darfst diese Suende nur nicht wiederholen und selbst wenn, wenn du aufrichtige Reue machst, wird Gott deine Suende vergeben und wenn du gute Taten begehst, werden ebenfalls Suenden geloescht.

Ausserdem wird jeder Mensch eigtl als Muslim geboren, nur wenn die Eltern keine Muslime sind und dem Kind ihre Religion oder Vorstellungen beibringen dann ist man kein Muslim mehr, bzw wenn man vor der Pubertaet nicht islamisch erzogen wurde. Das heisst man muss zurueck zum Islam konvertieren damit man wieder Muslim ist. Und es ist falsch zu sagen, man ist nur Muslim wenn die Famile muslimisch ist. Muslim sein ist man wegen der ueberzeugung. ist dein vater vllt muslim oder. weil wenn er muslim ist, dann gilst du eigtl auch als muslima, aber du solltest dennoch nochmal das glaubensbekenntnis aufsagen bei deinem hoca und natuerlich das gebet bei ihm lernen.

bezueglich der heirat so hat die tatsache dass du keine Jungfrau mehr bist keine Bedeutung fuer Gott inshallah weil die Reue loescht die Suenden, du bist also vor Gott wie jmd, der diese Suende niemals begangen hat und die Konversion loescht diese Suende auch. Es gibt also kein Hindernis einen muslimischen Mann zu heiraten. Wenn dein zukuenftiger Mann aber die Bedingung stellt, dass er dich nur heiratet wenn du Jungfrau bist, und du es ihm nicht sagen willst, dann kannst du ihn auch ablehnen ohne einen Grund zu nennen.

Antwort
von einzigartigacc, 103

Du wirst "neu geboren" wenn du konventierst, bist also sündenfrei. Manche haben das Glück das die Familie auch Muslim ist und manche eben nicht.

Kommentar von PerfectPervers ,

Danke

Antwort
von troublemaker200, 103

Mein Nachbar het einen Kumpel er ist Wassermann und auch Muslim. Von daher wüde ich sagen, Dein Sternzeichen sielt keine Rolle.

Antwort
von jovetodimama, 76

Wie alt bist Du? Seit wann beschäftigst Du Dich bereits mit dem Gedanken, evtl. zu konvertieren? Wann hast Du vor, zum Islam zu konvertieren? Warum möchtest Du überhaupt zum Islam konvertieren? (Falls Du nicht bereits getauft bist, handelt es sich gar nicht um ein "Konvertieren", sondern um ein "Beitreten".) Weißt Du, dass Du unter Umständen schwere Einschränkungen bzw. je nach Deinen dannigen sozialen Umfeld soziale Ächtung in Kauf nehmen musst, falls Du Dich jemals wieder vom Islam abwendest?

Da Du Deine Frage im Zusammenhang mit Jungfräulichkeit und Heirat gestellt hast, würde ich Dir raten, zuerst einmal einen geeigneten Bräutigam zu suchen, und dann, wenn Du den gefunden hast, alles andere mit ihm zu besprechen.


Antwort
von AzadeBo, 74

Es hat NIX damit zu tun , dass deine Mutter / Eltern deutsche/christen sind. Sobald du dich dafür entschieden hast, muslimin zu werden, wirst DU das. Wad soll das denn mit deiner Familie zu tun haben?mach dir keinen kopf. Und wenn du konvertierst, dann bist du ab dem Zeitpunkt sübdenfrei, also so wie neu geboren. dann kommt es nurnoch drauf an, was kommt. Die sünden danach sind eben Sünden.(:

Antwort
von NiSamira260616, 54

Ich bin selber konvertierte Muslima und war zum Zeitpunkt des Konvertierens auch keine JF mehr. Jedoch sollte man ab dem Zeitpunkt, an dem man den den Islam annimmt, keinen unehelichen Sex mehr haben. Man ist sozusagen "neu geboren" und sollte sich an die Regeln  halten.
Egal was davor passiert ist.

Antwort
von user8787, 76

Als erstes solltest du deinen Usernamen ändern.....*seufz

Kommentar von PerfectPervers ,

Das ist der Account von meiner Schwester ich hätte jetzt nicht so Lust mir einen eigenen zu machen

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Dafür wird deine Schwester gesperrt, nichtmals unter eineiigen Zwillingen tolerieren die das, mein Bruder hat das Spielchen im Januar, er hat in einem Kommentar geschrieben, das es ihm Leid tut das ich einmal sein Account genutzt hatte (weil meiner gesperrt war) und sowas nie wieder vorkommt, eine Woche später haben die das ausgegraben und ihn gesperrt

Kommentar von user8787 ,

Achja, du und dein " Zwilingsbruder" mit den 19 jährigen autistischen Zwillings-Freundinnen? ...ich erinnere mich dunkel. *g 

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Das geht hier nicht

Kommentar von user8787 ,

Doch, ich änderte meinen Nick auch schon, man kann das beantragen. 

@PerfectPervers...andere Accounts zu nutzen finde ich ebenfalls nicht gut. Du könntest die einen eigenen anlegen. :o)

Kommentar von PerfectPervers ,

Nein ich bin doch nur kurz gerade an ihrem Handy sie bekommt das gleich wieder. Es war nur eine Frage

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Die sind da extrem streng besser wäre du machst dir selber einen Account

Antwort
von Aktzeptieren, 51

Du solltest damit rechnen das dein späterer mann auch keine jungfrau mehr ist

Du kannst nicht jemand perfektes erwarten wenn du selber nicht perfekt bist

Kommentar von PerfectPervers ,

Klar erwarte ich das gar nicht. Ich weiß das ich nicht perfekt bin deswegegen muss mein Mann es auch nicht sein. Es kann ja aber sein dass es sehr sehr gläubische gibt. Ich würde es nichtmal schlimm finden wenn er es nicht mehr wäre

Antwort
von ManuTheMaiar, 56

Aber bitte lass deinen Kindern auch die freie Wahl so wie deine Mutter sie dir gelassen hat

Kommentar von PerfectPervers ,

Ja das werde ich

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wäre sonst auch extrem unfair, kein Kind hat es verdient von klein auf den Islam eingetrichtert zu bekommen und Genitalverstümmelt zu werden

Kommentar von PerfectPervers ,

Ich habe viele muslimische Freunde und Freundinnen und alle sind damit zufrieden. Sie würden den islam niemals verlassen oder sonst irg was

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Trotzdem wäre es besser sie hätten sich frei dafür entscheiden können wie du, wenn deine Mutter dich getauft hätte fändest du das jetzt sicherlich auch nicht gut

Kommentar von PerfectPervers ,

Ich weiß es nicht

Antwort
von Kars036, 55

Wenn du konvertierst werden deine ganzen Sünden vergeben und es hat nichts mit deiner Familie zutun, also du bist nicht erst Muslimin wenn deine Familie es auch ist, wenn du willst können wir uns über Insta über den Islam unterhalten wenn du fragen etc. hast oder ich kann dir gute Seiten empfehlen wo man viel lernt

Antwort
von therightway, 49

Es gibt auch Moslems die keine Jungfrauen sind und du kannst trotzdem muslimisch heiraten. :)

Wenn du möchtest kannst du mir gerne eine PN schreiben ;-)

Kommentar von PerfectPervers ,

Danke

Kommentar von PerfectPervers ,

Wo kann man das sehen mit der Anfrage?

Kommentar von MaxBaron ,

Ja sie können Muslimisch Heiraten aber 1 Ist Vorehelicher Geschlechtsverkehr eine große sünde und 2 Welcher Muslim will den gerne eine nicht Jungfrau Heiraten.? Gilt nicht für die Konvertierten.

Antwort
von sedabyv, 48

Allah sagt: Auch wenn deine Sünden das Himmel erreicht hätten, würde ich dir vergeben. 🌹

Kommentar von aylinsweet ,

*den Himmel

Antwort
von haubco, 45

Als nicht Jungfrau kannst du dann aber an der Hochzeit nicht das Rote Band tragen das für Jungfräulichkeit steht

Kommentar von PerfectPervers ,

Okay

Antwort
von nowka20, 38

du wirst keinen mann abbekommen

Kommentar von PerfectPervers ,

Irgendjemand wird sich schon finden. Auch wenn es kein Moslem ist;)

Kommentar von nowka20 ,

und wozu dann konvertieren?

Antwort
von KaeteK, 41

Hier bekommst du reichliche Infos:

http://derprophet.info/inhalt/muslimischer-fundamentalismus-und-muslimische-frem...

Was soll das mit der Taufe?

Antwort
von luggels, 36

Du hast offensichtlich keine, aber auch gar keine Ahnung von der Religion, zu der du konvertieren willst.

Aber dann ist der Islam wahrscheinlich auch die richtige Religion für dich, da braucht man nicht selbst nachdenken, sondern nur das machen, was einem gesagt wird.


Kommentar von PerfectPervers ,

Wenn man keine Ahnung hat einfach Leise sein

Kommentar von luggels ,

Du hast doch keine Ahnung, sonst würdest du hier nicht eine solche Frage stellen. Das sind doch die Basics, mit denen man sich beschäftigt, bevor man konvertiert.

Mo ist der Prophet, was Mo macht, ist immer richtig. Mo hatte 10 Frauen, von denen nur eine Jungfrau war beim "Vollzug" der Ehe, nämlich die 9-jährige Aisha. Muss man also Jungfrau  sein bei der Hochzeit?

Selbst ich als Atheist weiß das.

Antwort
von grubenschmalz, 36

Warum willst du überhaupt irgendeine Religion annehmen? Sind doch eh alles nur Märchen. 

Kommentar von PerfectPervers ,

Alles klaaar

Kommentar von Axel8686 ,

Gebe ich recht grubenschmalz

Kommentar von aylinsweet ,

für dich vielleicht es ist echt dumm Religion nicht zu akzeptieren wenn andere daran glauben dann lass sie doch

Antwort
von yougotananswer, 39

Du willst also konvertieren, ohne viel zu wissen? Eigentlich solltest du mit deinen Plänen alle Menschen anderer Religionen über den Islam "aufklären" können.

Kommentar von PerfectPervers ,

Ich weiß schon viel aber trotzdem möchte ich noch mehr wissen. Alles lernen die Gebete und so

Kommentar von yougotananswer ,

Seit wann möchtest du denn schon konvertieren und wie alt bist du?

Kommentar von PerfectPervers ,

Schon seid längerer Zeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community