Frage von Tommy212, 59

Morgen eine Klassenarbeit BWL Nacht durchmachen (lernen)oder 2h vor der Schulzeit aufstehen und weiter lernen.?

Ich habe den Inhalt überschätzt habe 2 Tage vorher schon angefangen zu lernen... Nun das Problem,es geht einfach nicht rein :D Jetzt noch 2-3h lernen oder 2-3 früher aufstehen? Was meint ihr?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 19

Solche Dinge wie "in die Nacht reinlernen" gehen meist schief. Ich hätte mir die Sachen vorher verinnerlicht.

Heute Abend würde ich höchstens dass wesentliche nochmal durchblättern und mich die wichtigsten Inhalte kurz abfragen. Beispielsweise ein Blatt zuhalten und dann versuchen die Inhalte aus dem Kopf wiederzugeben. Dies würde ich aber nicht allzulange machen.

Wenn mich unmittelbar vor der Arbeit Dinge verunsichert haben, habe ich mir diese manchmal morgens nochmal angesehen.

Versuch dein bestes. Du solltest daraus lernen und demnächst eher mit dem lernen anfangen.


Antwort
von helfertantchen, 42

Wenn du die ganze Nacht aufbleibst, bist du am nächsten Tag extrem kaputt und könntest ein Black-Out haben.

Antwort
von Temas, 8

Wenn du Erfahrung damit hast, wie dein Körper auf eine schlaflose Nacht reagiert, und du es dir zutraust, dass du noch fähig bist in dem Zustand eine Klausur zu schreiben, dann tue das. 

Aber auch nur wenn du ehrgeizig bist, und dich über die ganze Nacht über konzentrieren kannst.

Andernfalls, solltest du dich für morgen krank schreiben lassen, und dich auf den Nachschreibetermin vorbereiten. 

Oder wenn du es dir leisten kannst, würde ich noch ein zwei Stunden lernen, und morgen versuchen in der Klausur das beste draus zu machen. 

Antwort
von agentharibo, 15

Wenn es bisher nicht in den Kopf ging, bringt "Weiterlernen" auch nichts!

Geh erwas früher zur Schule und lass dir das Problem von deinen Klassenkameraden erklären.

Ausgeschlafen kann das Hirn mehr aufnehmen und Leistung abrufen.

Antwort
von MissMaple42, 19

habe 2 Tage vorher schon angefangen

was heißt "schon"? Das ist viel zu kurzfristig.

Wenn du die Nacht durchlernst oder morgen früh aufstehst bist du morgen kaputt! Also geh schlafen (auch nicht früher aufstehen)! Was du jetzt nicht kannst, wirst du bis morgen auch nicht mehr lernen!

Hoffe du lernst aus diesem Fehler!

Antwort
von hasenmagasen, 20

Mir half es immer direkt vor der Schule nochmal zu lernen!:D ebent schnell ins Kurzzeitgedächtnis, dann schafst du das schon:D

Antwort
von Mrmadmaxmaximal, 22

Einfach davor schon lernen :DD

Antwort
von anitaadrijan, 22

Krank schreiben, Attest vom Arzt holen und für den Nachschreibetermin lernen 😁 so mach ich es

Kommentar von Tommy212 ,

Würde ich ja :/ schreiben aber leider Freitag noch ne Arbeit kaum gelernt 😂 Und nächste Woche auch :o wenn ich die Arbeit nicht mitschreibe,bin ich gezwungen 3 Arbeiten nächste Woche zu schreiben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten