Frage von thedesperate97, 185

Mit 19 noch keine Freundin?

Ich bin langsam echt verzweifelt, habe mich extra deswegen hier angemeldet. Ich bin 19 und hatte noch nie eine Freundin - Was mache ich falsch bzw. wie mache ich es richtig? Bin relativ gut trainiert, nicht hässlich und einigermaßen intelligent (1,4 Abi)

Ich bin eigentlich auch nicht schüchtern und habe durchaus Kontakt zu Frauen aber so weit, dass ich eine Beziehung gehabt hätte ist es nie gekommen. Kann es sein, dass es unmöglich für mich ist meine Traumfrau kennenzulernen?

Antwort
von Brizy983, 60

Nein mit dir ist alles in Ordnung.

Ich gebe dir mal einen Ratschlag. Sprich mal eine an. und wenn du keine interessante findest, dann warte eben eine Weile. Manchmal ganz selten gibt es Männer wie dich die ihre Hormone unter Kontrolle halten können. Frauen mögen das regulär. 

Was ich damit sage ist, dass du schon längst weißt wie es geht. Du hast nur nicht mitbekommen wann eine Frau dich möchte. 

Frauen lachen dann über schlechte Witze und werden aus dem nichts Schüchtern. Ist natürlich nur ein Anzeichen. 

Ich sage dir jetzt genau woran du erkennst, wann eine Frau Interesse zeigt:

Achte auf ihre Atmung. Je stärker sie Atmet um so aufgeregter ist sie. Glasige Augen zeigen Nervosität. Erweiterte Pupillen zeigen dir, das sie nach feinden sucht. Also Kongruenz. eine andere die versucht dir den Hof zu machen. Zudem werden die Wangen häufig leicht rot und der Mund öffnet sich ein kleines minimales Stück. 

Wenn all das hin haut. Gehört sie schon längst dir.

Achte mal eine Weile drauf. Das was du dann merkst ist das was sich verlieben nennt. Männer können der Frau nun mal einfach nicht widerstehen. 

Das ist übrigens Wissenschaftlich nachgewiesen. 

Also lerne lieben. Man liebt selten beim ersten Blick.

Antwort
von pastweights, 52

Die perfekte Freundin zu finden klingt zunächst nach einer scheinbar unlösbaren Herausforderung. Es soll ja nicht irgendeine Dame sein, sondern deine attraktive, intelligente, hübsche und bezaubernde Traumfrau.
Natürlich ist Liebe kein rationales Konzept und es gibt nicht den einen Trick mit 100% Erfolgschance. Trotzdem gibt es wertvolle Strategien die dich nicht nur attraktiver erscheinen lassen, sondern den gesamten Prozess spaßig und aufregend machen.

Viele Männer denken, es käme auf ihr Aussehen, ihren finanziellen Status oder Körperbau an. Das alles sind falsche Annahmen und die Angst, diese Kriterien nicht zu erfüllen führt in erster Linie zu Misserfolgen.

Es gibt einige klassische Gründe warum du derzeit eventuell nicht deine Traumfrau an deiner Seite hast, darunter:
- Komplexe bezüglich Aussehen, Körperbau, finanzieller Situation oder Charakter
- ein introvertierter Charakter und Schwierigkeiten beim Ansprechen von Frauen
- Angst vor Frauen (z.B. vor dem Tratschen mit den besten Freundinnen)
- hohes Wissen (und klassisches Erscheinungsbild eines "Geeks/Nerds")
- Angst vor Ablehnung bzw. Versagensängste
- Befürchtung, dass du einfach keine interessanten Eigenschaften besitzt
- uvm. (Die Liste geht ewig weiter ;D)

Die Wahrheit ist: All das sind Ausreden, du musst das Problem lösen und nicht in Selbstmittleid versinken!
Am Ende musst du den Weg natürlich selbst gehen aber ich möchte dir zunächst drei Regeln mitgeben, damit du auch richtig abbiegst:

1) Liebe dich selbst bevor du von anderen geliebt wirst.

Klassische Floskel, ich weiß.. Es ist allerdings war, denn ohne ein gesundes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen kannst du mit Sicherheit keine attraktive Dame von dir überzeugen. Als erstes musst du etwas Introspektion betreiben und herausfinden, was deine Probleme sind. Anschließend kannst du diese durch Persönlichkeitsentwicklung gezielt angehen.

2) Frauen wollen Sicherheit

Es geht in einer Beziehung nicht um Aussehen oder Muskelmasse. Frauen wollen sich bei dir geborgen und sicher fühlen. Daher solltest du jeder Situation mit Selbstsicherheit entgegentreten, mehr dazu später.

3) Frauen testen.

Die meiner Meinung nach wichtigste Regel überhaupt. Das weibliche Verhalten wirkt auf Männer oft verwirrend und abschreckend. Warum meldet sie sich nicht? Warum neckt sie mich? Warum zeigt sie Interesse an anderen Männern? Du hast dir sicherlich diese Fragen auch schon einmal gestellt - tatsächlich ist es alles wie ein großer Test. Und du kannst ihn nur mit einer Alpha-Male-Einstellung bestehen.

Ich weiß, diese Tipps klingen sehr logisch - sind aber schwierig umzusetzen. Es gibt jedoch eine konkrete Schrittfolge der du folgen kannst:

(1) Eine attraktive Körpersprache entwickeln und negative Körpersprache vermeiden

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Körperausdrücke mehr als Worte sagen. Du musst zunächst unbedingt darauf achten, Frauen nicht durch (oft unterbewusste) merkwürdige Bewegungen zu verschrecken. Es gibt auch einige Techniken (bspw. von Clooney oder Brad Pitt) die tatsächlich die Aufmerksamkeit der Frauenwelt auf dich ziehen und subtil dein Interesse ausdrücken.

(2) Die richtige Art des Flirtens erlernen

Mittlerweile hat auch der Letzte gemerkt, dass die klassischen Sprüche nicht funktionieren. Komplimente und Neckereien aber auch nicht. Es gibt allerdings viele Tricks wie du ein normales Gespräch führen kannst und nebenbei subtil flirtest.

(3) Die Kunst der Berührung perfektionieren

Berührungen sind der nächste Schritt der deine Absichten klarmacht und dafür sorgt, dass du nicht in der Friend-Zone endest. Berührungen haben viel mit dem Unterbewusstsein der Frau zu tun und machen den Unterschied zwischen "Friend" und potentiellen "Boyfriend".

(4) Eine Alpha-Haltung zeigen

Alpha Male bedeutet nicht Arschloch, sondern selbstbewusstes, überlegenes Auftreten. Du machst damit deinen "Preis" klar und wirkst umso begehrenswerter, bspw. wenn du Konflikte auf ruhige Art lösen kannst.

(5) Der erste Kuss

Eigentlich sehr natürlich allerdings gibt es auch hier ein paar Tricks, die man beachten sollte. Es ist schließlich der Indikator/die Vorbereitung für Sex - und Frauen können praktisch deinen Charakter daran lesen, wie du küsst.

(6) Ein Liebesgeständnis machen

Der letzte Schritt ist gar nicht so unwichtig wie es scheint. Auch wenn du dir jetzt noch keine Sorgen darüber machst aber irgendwie musst du sichergehen, dass deine Angebetete auch wirklich deine Freundin ist. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass Körbe in dieser Phase sehr schmerzhaft sind und das Fehlen einer verbalen Bestätigung sehr schnell zu sehr peinlichen Situationen führt.

Und ab dem Zeitpunkt hast du es zunächst einmal geschafft.
Auch wenn mein Beitrag hier mehr ein grober Plan ist, sind die Details viel zu zahlreich um sie hier darzustellen. Leider gibt es nicht den "einen unglaublichen Trick" wie ihn gewisse Online-Marketer versprechen - Dating und vor allem Frauen sind schon etwas komplizierter.

Ich helfe dir natürlich gerne per Privat-Nachricht mit detaillierten Anweisungen - ist halt zu viel für diesen groben Beitrag. Also melde dich einfach wenn du Hilfe brauchst (gilt natürlich auch für alle anderen die das hier lesen) ;)

Viel Erfolg und vor allem Spaß!

(Teile dieses Textes sind urheberrechtlich geschützt und wurden mit Erlaubnis der Seitenbetreiber von SkinnyGuyTraining.com verwendet)

Kommentar von Brizy983 ,

Es gibt ein 100% Konzept. Entwickelt in den USA. 

xD immer diese Klugscheißer.

Aber seher ausführlich Danke dafür

Kommentar von pastweights ,

Die hier angerissene Beschreibung könnte ich auch noch vertiefen aber ich glaube trotzdem nicht, dass es eine 100% Lösung gibt. Vllt. ist seine Traumfrau z.b. zufällig eine Bitch die nur auf Money steht - dann funktionieren solche Strategien nämlich nicht

Antwort
von Jinn91, 70

Vllt. bist du eif. zu sehr auf dein näheres Umfeld fixiert. Musst eif. weitere Ortschaften durchforsten.

Und Selbstbewusstsein muss sein. Das lockt auch die Weibchen an)).

Es kann nämlich sein, dass du bisher meist Mädels über den Weg gelaufen bist die dich noch aus früheren Schultagen oder so kennen. Die sehen deine alten Patzer usw.

Antwort
von Freyritter, 56

Lass dir Zeit , kommt Zeit kommt rat, ich hatte meine erste Freundin auch erst spät.

Antwort
von Dunameitor, 25

Du warst so genau wie ich, ich bin aber jünger. Mit 17 bin ich auch so verzweifelt gewesen, dass ich alles was erfordert wird habe, und auch so nichts kriege. Es kommt fast nie drauf an, ob du wie Brad Pitt aussiehst, sondern deine Persönlichkeit und Selbstbewusstsein.

Ich bin in Amerika seit nem Jahr zum Wohnen gekommen, und das sieht aus, noch schwerer zu sein, denn du scheinst nicht, einer deren zu sein. Was ich hier getan hab, ist, nicht anzugeben, bescheiden sein, glaub mir, du wirst Frauen nicht näheren müssen, eher werden sie sich dir nähern. Und da du noch keine Freundin gehabt hast, muss du dich nicht verzweifeln lassen, alle in der Welt werden einen Partner finden ohne Ausnahme.

Antwort
von howelljenkins, 44

zu hohe ansprueche vielleicht? sozial ungeschickt, bevormundend, von oben herab, ja-sager, vermeintlicher frauenversteher, bester-freund-typ ...

es gibt viele moegliche gruende. 

Antwort
von minibabybel, 36

Es ist nicht schlimm mit 19 Jahren, noch keine Freundin gehabt zu haben. Es war eben noch keine dabei, wo es gefunkt hat.

Antwort
von User5217, 39

Zu hohe Ansprüche?

Antwort
von musicnerddd, 46

intelligente Menschen sind oft seeeehr anspruchsvoll :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten