Frage von TomGutscheck, 49

Meine Katze ist Verkrampft?

Meiner Katze ging es bis vor einer stumde noch Super, aber als sie auf meinen schoss gesprungen ist hat sie die ganze zeit mit ihren beinen versucht sich abzustoßen. Sie hat sehr laut geschnirrt also dachte ich es geht ihr gut und wollte sie in meine hände nehemn (so wie man babys hält). Die hat sixh aber steif gemacht und ich könnte ihren rücken nicht so biegen ,dass ich sie richtig halten konnte. Es scheints auch so als ob sie ihre vorderbeine nich zu 100% verwenden kann. Wenn sie gehen möchte lässt sie ihren bauch hängen und geht geduckt. Was zu essen habe ich ihr auch gegeben und was zu trinken. Was ist das? Muss ich zum arzt?

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 21

Katzen hält man niemals wie ein Baby, heisst also niemals auf den Rücken legen.

Geh am besten mit der Katze zum Tierarzt und lass abklären, was sie hat.

Lautes Schnurren kann auf Schmerzen hindeuten. Also warte nicht zu lange mit dem Besuch beim Doktor.

Antwort
von teddybaer1999, 21

Ja, ein Tierarztbesuch wäre ein Vorteil... die katze könnte Entzündungen haben oder sich was verrenkt... bei sowas kann nur der Tierarzt  helfen und das am besten noch bevor die tiere sich groß quälen. 

Antwort
von Bitterkraut, 28

Wende dich bitte auf der Stelle an einen Tierarzt!

Kommentar von TomGutscheck ,

Werde ich machen dankeschön

Antwort
von nettermensch, 27

dann ab zum Tierarzt, und zwar heute noch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten