Frage von Ichbinu, 90

Mehrere Fragen zu Junkern Beel?

Hallo ihr lieben, Ich habe beschlossen dieses Jahr nach Junkern Beel zu fahren, weil man ja ziemlich viele gute/ schlechte Sachen hört, und ich mir gerne mal mein eigenes Bild machen möchte.( deshalb bitte keine Sachen, wie "Junkern Beel ist Tierquälerei" oder " Fahr da nicht hin") Nun ist es so dass sich eine Freundin schon sehr früh dort beworben hat und dort auch mit 2 Freundinnen verabredet ist. Dann hat sie mir angeboten mich auch anzumelden und durch Zufall ( Warteliste) bekam ich einen Platz . Nun meine erste Frage: wie wahrscheinlich ist es dass ich mit ihr auf ein Zimmer komme( hab es auf die Anmeldung geschrieben) ? Außerdem , könnte mir bitte jemand den ersten tag ( Anreise) erklären, auch die Verteilung der Ponys ( was kann ich sagen wie dass Pony sein soll, was soll ich sagen? )? 3. Meine Freundin und ihre Freundinnen haben sich eins vorbestellt, ich nicht, können wir den erkundungsritt trotzdem zusammen machen?ich hab Angst dann ganz alleine da zu sein. Was ist wenn ihre Freundinnen mich nicht mögen und mich ausgrenzen? Sind da noch mehr Mädchen , die sozusagen niemanden haben? Und wie ist dass essen dort ? Muss man die Trense und Halfter +Strick selbst mitnehmen? Was kann ich sonst noch so mitnehmen?

Danke

Antwort
von eng3lstocht3r, 35

Junkern Beel ist von den Hilterhöfen auf jeden Fall am besten. Der Hof wurde mir von sehr vielen Freunden empfohlen, und ich werde nächsten Sommer auch endlich fahren. Daher weiß ich auch einiges, unter anderem auch über die Pferdeverteilung. Also du gehst in die Halle und wirst dann in eine Gruppe von circa zehn Kindern eingeteilt. Du musst dann sagen wie gut du dich ungefähr einschätzt. Manchmal fangen sie bei den kleineren/schlechteren an, oder auch nicht. Du wirst dann gefragt was du so für ein Pony willst, also ob es schnell oder langsam sein soll, ob es frech oder lieb sein soll. Wenn du aber merkst das du nicht zurecht kommst, kannst du, nachdem alle ihre Pferde aus der Einfanghalle haben, sagen das du Probleme mit deinem Pony hattest, und dann kannst du ein neues bekommen.

Beim Erkundungsausritt denke ich das ihr zusammen reiten könnt, aber die meisten sind da mega lieb und viele Trecks formen sich schon auf dem Erkundungsausritt.

Bei der Anreise gehst du mit deinen Eltern zur Anmeldung, füllst da einen Zettel aus, bezahlst und gibst Impfpass und Krankenkassenkarte ab. Dann zeigt dir jemand kurz den Hof und bringt dich dann zu deinem Zimmer.

Eine Trense musst du nicht mitnehmen, viele haben eine, aber die reiten meistens auch immer das gleiche Pferd oder Pony. Junkern Beel hat genug passende Trensen, die viele nur nicht so schön finden. Du kannst dir aber auch Deko wie Schnürsenkel, Plastikblumen an Haargummis oder Bandanas mitnehmen.

Strick und Halfter gibt es da nicht, die Ponys werden an so einem "Band" um den Hals zum putzen angebunden. Putzzeug ist vorhanden, ich würde aber trotzdem eigenes mitnehmen, wenn du welches besitzt. Es gibt zwar Halfterponys, weil die sich sonst nicht unterscheiden oder einfangen lassen, aber du weißt nicht welches Pony du bekommst. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, viel Spaß :)

Antwort
von Gargoyle74, 56

Mit anstäniger Reitweise hat das da nichts zutun. Das ist ein "Tanz umd den Wurstkessel". Rodeo für Kids oder Kindgebliebene. Einfach nur Fun , mehr nicht. Das ony wird Dir in der Regel zugeteilt. Bist Du nicht so gut Sattelfest,dann bekommst Du ein händelbareres Poy,aber selbst das ist nicht gut ausgebildet oder gut geritten. Wie gesagt,das ist Spass und Adrenalin,mehr nicht. Da geht es nur um Tempo......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community