Frage von caamicada, 56

Plättchen von Medusapiercing verschwindet trotz längerem Stäbchen im Häutchen. Normal?

Hi Community!

Ich hab' mir am Freitag das Medusapiercing machen lassen. Hab dann bemerkt, dass das Plättchen innen beginnt "reinzuwachsen", also bin ich am Montag zum Piercer, hab's gezeigt und der hat's gewechselt. Das Druckgefühl war dann weg, und ich dachte das Plättchen verschwindet auch nicht mehr im Häutchen. Ich will jetzt nicht wieder zum Piercer rennen, Sondern mal echte Erfahrungen lesen. :)

Nun wollt ich die Medusapiercing-Träger unter euch fragen, ob das normal ist, dass das anfangs so ist? Ich hab nämlich Angst, dass das zuwächst oder deswegen nicht richtig abheilen kann.

Vielen Dank für eure Antworten. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Calioniel, 28

Meinst du es hat innen so eine, ich sag mal "Tasche", gebildet, welche das Plättchen etwas umschließt? Nur, dass ich es richtig verstehe.

Kommentar von caamicada ,

ja genau das mein ich

Kommentar von Calioniel ,

Ich hatte das bei einem meiner Angel Bites auch. Allerdings war das abgeheilt. Ich war bei mehreren Piercern und es ist nicht weiter "schlimm". Bei mir ist es von alleine wieder weg gegangen aber man kann das auch weg machen lassen, wenn es einen stört

Kommentar von caamicada ,

okay, danke für deine Antwort :)

Antwort
von Dschubba, 29

Ich vermute ja, dass deine Schleimhaut noch ein bisschen angeschwollen ist, warte einfach noch das Wochenende ab. Wenn es bis dahin noch nicht besser ist, musst du halt noch mal zum Piercer!

http://www.stylight.de/Magazine/Beauty/Medusa-Piercing/

Kommentar von caamicada ,

Ich geh auf jeden Fall nochmal hin, wenns nicht besser wird.

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 28

Nein, das sollte auf keinen Fall so sein. Such dir einen anderen Piercer und lass ihn mal drüber schauen. Im schlimmsten Fall muss es eventuell neu gestochen werden. Die Erfahrungen von anderen bringen dir in solchen Fällen leider nicht viel.. Wenn du ein Problem hast, muss die Ursache dafür abgeklärt werden und erst dann kannst du etwas dagegen unternehmen. Mit Tipps von fremden Leuten aus dem Internet, welche mal "ähnlichen Probleme" gehabt haben, machst du unter Umständen alles noch viel schlimmer.. 

Kommentar von caamicada ,

na klar löst es mein Problem nicht, aber mich interessiert's eben. Ich geh zum Piercer, wenn es diese Woche nicht besser wird, trotzdem wären einige Erfahrungen nett :) Danke für deine Antwort

Antwort
von caamicada, 1

Kurze Info: Es hat sich gebessert. Die "Tasche" besteht zwar noch, aber es wächst nicht rein. Wenn ich die Oberlippe locker lasse, bleibt das Plättchen schön draussen :)

Antwort
von xxAnne177xx, 34

Am besten mal zum Piercer damit. 

Kommentar von caamicada ,

Naja, ich wollte eigentlich von anderen wissen, ob das normal ist. Erfahrungen lesen. Und vorallem ob es deswegen Probleme gab. Was will ein Piercer machen? mir ein noch längeres Stäbchen reinmachen? Bringt ja nix ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community