Frage von crystalised, 117

Maine Coon Kitten und Chihuahua Welpen zusammen halten?

hallo

ich habe derzeit einen chihuahua welpen (13 wochen alt, rüde)

ich würde mir gerne ein maine coon / norweger kitten zulegen (weiblich)

da mein chihuahua ausgewachsen höchstens 3kg wiegt und eine maine coon ausgewachsen um die 10kg wiegt stellt sich bei mir die frage ob man beide gut zuammen halten kann

wie gewöhne ich meinen chihuahua an das kätzchen?

wie verhindere ich das er durch ein neues "familien mitglied/kitten" anfängt die wohnung zu markieren?

habt ihr erfahrungen damit?
da er noch ziemlich jung ist denke ich es könnte besser funktionieren als wenn wir uns erst eine katze holen wenn er ausgewachsen ist

Antwort
von Bitterkraut, 66

Bitte zieh erst mal den Hund auf. Damit hast du sicher vorerst  gut zu tun.

Solltest du aber unbedingt eine katze wollen, keine Sorge, auch für eine Main Coon (10 KG haben selten ausgespochen große Kater) ist der Hund kein Beutetier.

Und egal wie groß oder klein der Hund ist, die Katze wird die Hosen anhaben. cih hab 2 große Hunde und eine kleine Katze, aber die Katze ist der Chef.

Kommentar von janaimb ,

Mein 7 Monate alter Maine coon Kater wiegt mittlerweile schon 6,5 kg 🙄 bin schon etwas erschrocken da sein Papa ausgewachsen 7 kg wiegt 😄

Antwort
von janaimb, 38

Hallo, zu aller erst, am besten holst du dir 2 Katzen da auch Katzen die Gesellschaft Gleichgesinnter genießen und auch brauchen ! Ich habe zu selben Zeit einen Boxer Welpen und eine 12 Wochen alte ragdoll kätzin bei mir einziehen lassen. Die ersten 2 Tage hab ich das Kätzchen erst mal nur in meinem Zimmer und auf der oberen Etage laufen lassen. Die Zusammenführung war natürlich etwas wild 😊 aber auch nur die ersten 2-3 mal wenn sie sich begegnet sind. Deinen Hund solltest du bei den ersten Begegnungen möglichst an die Leine nehmen und er wollte müde und satt sein. Dann kommt der Rest schon von selbst. Vor 5 Monaten gabs dann noch einen 12 Wochen alter Maine coon Kater dazu. Unsere Boxer Hündin ist mittlerweile schon 16 Monate und es hat von Anfang an super geklappt! Sie sind mittlerweile die besten Freunde. Ich kann es wirklich nur empfehlen das ganze gleich von Anfang an zu machen 😊

Kommentar von janaimb ,

Eins noch, Coonies unterhalten sich seeeehr gerne mit ihren Menschen & Tieren. 😊

Antwort
von Goodnight, 56

Hunde- und Katzenkinder wachsen prima zusammen auf. Das ist sicher die unkomplizierteste Zusammenführung zwischen Katze und Hund.

Antwort
von LukaUndShiba, 85

Wenn holt euch mindestens zwei katzen.

Man hält Katzen nicht alleine.

Und ich würde warten.

Der Welpe wird all eure Aufmerksamkeit brauchen, da habt ihr keine zeit für die Erziehung von zwei kitten. 

Antwort
von Charmin, 38

Hallo,

eine Katze versteht nicht das Verhalten eines Hundes und umgekehrt.

Katzen müssen immer zu zwei sein, hier mal ein Link zum Nachlesen:

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Gruß David

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten