Frage von mylife0102, 110

Lohnt es sich die Harry Potter Bücher zu lesen obwohl man schon alle Film teile geschaut hat?!?

Ich habe alle Filme von Harry Potter geguckt und bin so ziemlich fasziniert davon ich liebe es einfach. Nun stellt sich die Frage , da ich nicht so ein großer Lesefan bin ob es sich doch lieber lohnt die Bücher zu lesen weil viele meinten die Bücher sind um einiges besser . Ich meine ist da noch eine gewisse Spannung in den Büchern ? Und sollte ich direkt mit Harry Potter Teil 1 anfangen oder reicht der Film dafür schon weil der 1te Teil garnicht so schlecht verfilmt worden ist ?  

Hilft mir bitte 😖

Antwort
von WithoutName852, 46

Ein richtiger Fan liest die Bücher (oder hört zumindest die Hörbücher)!

Denn die Filme sind sooooo unverständlich... Es vielen so viele Sachen, Fakten wurden geändert und ganze Charaktere fehlen...

Also nich überlegen: Machen!

Bei 1 anfangen und dann alle anderen der Reihe nach :) die Bücher sind um Welten besser als die Filme! Auch wenn der erste Film gut verfilmt wurde, es fehlen natürlich einige Passagen, da der Film sonst zu lang geworden wäre... Und das wird bei den weiteren Filmen noch schlimmer. Teils würde es stark abgeändert, damit es im Film überhaupt Sinn ergibt...

Also hau rein! Und viel viel Vergnügen! Wirst es nicht bereuen! ^__^

Antwort
von Woelfin1, 38

Du schreibst,du kennst Harry Potter??

NEIN,ganz klar,du kennst HP nicht,denn die Filme sind teilweise extremst verändert - 7.2 hat mit dem Buch fast nur die Protagonisten gemeinsam-das komplette Ende wurde erfunden um einen "Knalleffekt" zu erzeugen.

Dabei ist das Buchende so was von extrem spannend,es ist eine Schande,was der Regisseur da verbrochen hat.

Halte dich an den Rat aller hier und lies die Bücher-sie sind absolut super !!! 

Wenn du nicht gerne lesen magst,schau mal in einer öffentlichen Bibliothek nach den Hörbüchern...eine gute Alternative. 

Antwort
von Silberlilie, 25

Auf jeden Fall!

Die Filme sind, um ehrlich zu sein grottig und wurden im Laufe der Zeit immer schlechter. Der einzige der noch wirklich nahe am Buch ist ist der 1. Teil. Vor allem ab dem Orden des Phönix geht es richtig bergab, da so unglaublich viele schöne Details weggelassen wurden.

Dir zu Liebe würde ich es dir Raten, einfach die Bücher noch zu lesen, es gibt so viele kleine und auch große Details, die die HP Welt schöner gestalten.

Man muss kein Potterhaed sein, dass es sich lohnt, da es einfach unglaublich viel Spaß macht die kOMPLETTE Geschichte zu erfahren, die im Buch auch einfach besser erklärt ist und meiner Meinung nach auch verständlicher dargestellt ist.

Das will ich dir nur Ans Herz legen, wenn du aber keine Lust hast so viel zu lesen ist das in Ordnung.

LG Silberlilie

Expertenantwort
von Lizzi7794, Community-Experte für Harry Potter, 10

Hallo mylife0102,

ich kann dir nur empfehlen die Bücher zu lesen. 

In den Filmen wird gerne mal was weggelassen (kleine Nebengeschichten oder Details über Personen und Orte und Geschehen, die die Filmmacher für zu unwichtig fanden) oder sie erfinden komplett neue Lösungen für ein Problem, welches im Buch ganz anders gelöst wurde. 

Mir fehlte im Buch zum Beispiel Komplette Lebens und Hintergrundgeschichten von so vielen Personen. Und sie haben die ganze Geschichte um James und Lily und die Rumtreiber-Generation voll kommen verpatzt (meiner Meinung nach). 

Ich persönlich finde, dass die Bücher einfach die ganze Welt von Harry Potter viel mehr beschreiben und zeigen, als es die Filme je könnten. Und das gilt für alle sieben Bände.

Also ich kann es dir nur empfehlen. Wenn du aber nicht so gerne liest, dann kann ich dir die Hörbücher empfehlen. Die werden sehr gut gesprochen (von Rufus Beck) und sind für CD und MP3  erhältlich. 

Ich habe z.B. Alle Bücher mehrmals gelesen, habe aber auch alle Hörbücher, denn wenn ich mal unterwegs bin oder abends wenn ich müde bin noch Lust auf Harry Potter habe, sind die Hörbücher die perfekte Wahl. 

Hoffe ich konnte dir helfen. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.

Lizzi

Antwort
von XNightMoonX, 39

Auf jeden Fall lohnt es sich. Ich kannte die ersten Filme auch schon, bevor ich die Bücher gelesen habe.

In den Büchern ist es zwischendurch auch ganz anders beschrieben und es kam auch an manchen Stellen mehr vor.
Also ich fand die Bücher besser, als die Filme. Aber auch die Filme sind super. ;-)

Antwort
von Silberlilie, 19

Auch den 1. Teil solltest du gelesen haben. Und mir ist noch etwas eingefallen: Früher habe ich die ersten drei Bände gelesen (war in der 2. Klasse), der Rest ist mir dann aber irgendwie zu dick geworden, vor allem der 5.Band. Deshalb bin ich in die Stadtbücherei gegangen und habe mir das Hörspiel von Rufus Beck ausgeliehen (achte darauf, dass du genau das ausleihst und nicht eine andere, womöglich gekürzte Version). Wenn du willst, könntest du das auch machen, dann kannst du nebenher aufräumen oder so xD

Kommentar von Silberlilie ,

oh sorry, das sollte ein Kommi zu meinem ersten Kommentar werden o.O

Antwort
von FrankL84, 43

Natürlich lohnt sich das. Die Bücher lohnen sich teilweise sogar mehr als die Filme, weil sie viel Detaillierter erzählt sind, und es da auch Szenen gibt die in den Filmen gar nicht vorkommen.

Antwort
von Tavtav, 30

Ich habe zuerst die englischen Bücher gelesen, und dann die Filme... In den Filmen wird selbstverständlich ab und zu etwas rausgeschnitten, also les die Bücher ruhig.

Antwort
von Geisterstunde, 11

Das lohnt sich auf jeden Fall. Filme können niemals so ausführlich sein wie Bücher. Auf jeden Fall mit Band 1 anfangen und chronologisch (richtige Reihenfolge) weiterlesen - sonst ergeben sich Lücken vom Wissensstand her.

Antwort
von PiaPhragm, 41

Ja auf jeden Fall. Vieles kommt in den Filmen gar nicht vor. Viel Spaß.

Antwort
von Dolohow, 23

Natürlich! Ich habe auch zuerst die Filme gesehen aber die Bücher sind trotzdem viel besser und ausführlicher! ;)

Kommentar von WithoutName852 ,

Ich mag deine Antwort, aber deinen Namen nicht... XD

Du hast Lupin umgebracht... 😢

Kommentar von Dolohow ,

Haha jaa ;). Immer wieder cool auf Harry Potter Fans zu treffen!

Antwort
von sofiamarie99, 42

Ich würde dir empfehlen mal mit dem ersten Buch anzufangen und dann siehst du ja ob es dir zusagt oder nicht😊

Antwort
von CookieDeluxxxe, 35

Auf jeden Fall, ich finde Harry Potter sollte man gelesen haben zumal die Filme kaum mit den Büchern vergleichbar sind ^^ Aber dir ist halt alles gespoilert sozusagen xD

Antwort
von iloveyoumj, 25

Lesen bringt immer was ;-)

Antwort
von Schnitzeltier, 27

in den filmen ist nicht alles so klar dargestellt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten