Frage von PilsSa, 168

Harry Potter , wie sind die Bücher ?

Ich würde gerne Harry Potter lesen haben davor aber noch einige Fragen zu den Büchern
Wie sind die Harry Potter Bücher ?
Sind sie leicht zu lesen?
Sind die Bücher spannend?
Sind die Bücher aus der Sicht von Harry Potter ?
Was gefällt euch am meisten bei den Harry Potter Bücher

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WithoutName852, 168

Die Bücher sind sehr gut. Sie sind sehr umfangreich und wirklich sehr gut durchdacht. Man merkt, dass die Autorin sich große Gedanken gemacht hat, wann was wie vorkommt und so weiter. Man kann sie Bücher daher sehr gut auch mehrfach lesen und entdeckt immer wieder neue Kleinigkeiten (im ersten Buch wird zum Beispiel jemand erwähnt, der erst im 3. Band relevant wird oder ähnliches. Es ist nicht schlimm es am Anfang nicht zu wissen, aber faszinierend, es später doch zu bemerken).

Trotz des Umfangs sind sie sehr angenehm zu lesen. Es ist Jugendliteratur.

Die Bücher sind auch spannend, wobei es natürlich auch Passagen gibt, wo die Story weiter führt ohne "Action". Sind immer wieder Infos drin oder eben einfach der Alltag beschrieben. Aber nicht langweilig oder dergleichen.

Der Leser begleitet Harry und erfährt halt seine Gedanken, Eindrücke und Gefühle. Aber es ist nicht aus der ich-Perspektive geschrieben.

Was mich persönlich am meisten an der Buchreihe fasziniert, ist der Umfang und die Details. Man fühlt sich wie in dieser Welt, da alles so perfekt zusammen passt. Ich hoffe, du wirst auch in den Bann der wundervollen Buchreihe gezogen. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen und verzaubern lassen :)

Antwort
von michafie, 114

Ich finde die Harry Potter bücher sehr sehr gut. zawar nicht immer leicht zu lesen und hat selten auch mal durststrecken aber es gibt sooo ein geiles feeling wenn man sich richtig in die situation hineinversetzt. (hab selber im sechsten einem und im siebten 4 mal geweint). Es ist nicht aus der ich-perspektive von harry geschrieben aber z.B. : Harry dachte über die worte von Dumbledore nach...  .  Ich liebe Harry Potter weil es einfach eine neue Welt ist und es so gut geschrieben ist.

Antwort
von Kazimi03, 103

Die Harry Potter Bücher sind eine der besten Buchreihen, die ich je gelesen habe. J.K. Rowling hat mit ihren Werken eine eigene, gut durchdachte und lebendige Welt erschaffen.

Ich liebe die Reihe und habe sie regelrecht verschlungen, allerdings waren manche Stellen wirklich sehr sehr zäh. Allerdings wurden die durch hohe Spannung gleich wieder wett gemacht.

Das Buch ist in der allwissenden Erzählersicht geschrieben, handeln aber vorwiegend von Harry, beschreiben seine Gefühle, seine Handlungen etc.

Am meisten gefällt mir an den Büchern, dass man in eine komplett andere Welt versinkt. Die Harry Potter Welt ist sehr vielfältig und es macht schlichtweg Spaß die Bücher zu lesen.

Kommentar von PotterfanHJG ,

Es ist wie als würde Harry schreiben, aber in der Er-Form. Man ist nur da wo Harry ist (außer ganz am Anfang) und kennt seine Gedanken, Gefühle und so weiter. (Nur von Harry)

Antwort
von Meerblicker, 77

Ich frage mich, ob man Harry Potter überhaupt versteht, wenn man nur die Filme sieht. Eigentlich sind die Bücher viel wichtiger und die Filme nur Illustration. Daß man z.B. im 8. Film Harry und Voldemort zu Gunsten einer Aktionszene hat miteinander kämpfen lassen, war auch nicht klug. Das ist im Buch viel besser gelöst! J.K. Rowling hat ein solches Duell zwischen Harry und Voldemort immer vermieden (bzw. Harry mit Glück entkommen lassen), weil Harry nicht die Spur einer Chance gehabt hätte! Selbst Dumbledore konnte Voldemort lediglich in Schach halten aber nicht besiegen.

Antwort
von Eisbarchen, 106

Die Bücher sind extrem gut und viiiiiiiiieeeeeeeeeeeeellllllllll besser als die Filme. Sie sind sehr detailreich und ziemlich spannend. Und ja, es ist aus Harrys Sicht ;) (Nur das allererste Kapitel im ersten buch ist aus der Sicht von Onkel Vernon) Allerdings alles mit Er/sie. Es ist dann zum Beispiel: "Er wünschte, sie könnten den berühmten Harry Potter jetzt sehen"

Ich kann die Bücher nur empfehlen, wirklich, sind echt großartig (und leicht zu lesen, keine Sorge;)) :D :D


Kommentar von PilsSa ,

Ok gut sind die Bücher jetzt aus der Sicht von Harry oder nicht
die anderen schreiben es ist aus er Sicht ( also er ging dorthin statt ich ging dort hin )?

Kommentar von Eisbarchen ,

Jep. Also, es ist aus Harrys Sicht in der "Er"-Perspektive...verstehst du ungefähr? ^^ Man sieht also nur was Harry macht, man kennt nur Harrys Gedanken und so weiter, aber alles aus "Er" ;)

Antwort
von KittyCat992000, 101

Ich finde die bücher sehr gut.
Sie sind spannend und gut zu lesen.
Es ist in der Er-Perspektive, aber trotzdem sind Harrys meinungen, gedanken etc. erwähnt.

Antwort
von Sophilinchen, 79

Ich lieeebe sie! Die Bücher haben mich durch meine Kindheit begleitet,und machen echt süchtig.Den 7. Band hab ich 5 mal gelesen._. !!Es liest sich recht leicht,und ist daher auch gut für Leute die etwas langsamer lesen geeignet.

Kommentar von Sophilinchen ,

Ja,und spannend ust es natürlich auch;)

Expertenantwort
von WhoreOfTime, Community-Experte für Buch, Fantasy, Film, ..., 74

Wie sind die Harry Potter Bücher ?

Toll.

Sind sie leicht zu lesen?

Für Sechsjährige nicht unbedingt, für Zwölfjährige schon.

Sind die Bücher spannend?

Ja, sehr.

Sind die Bücher aus der Sicht von Harry Potter ?

Nein. Sie sind in der personalen Erzählweise geschrieben, d.h. mit einer Hauptperson in der dritten Person. 

Was gefällt euch am meisten bei den Harry Potter Bücher

Das es so viele sind.

MfG  ;-)

Antwort
von mychrissie, 53

Ist eben Fantasy. Nett, gut zu lesende Strandlektüre und – strukturell beliebig.

Antwort
von sommerfrage, 54

Ich finde die HP Bücher spitze! Das ich sie gerade zum x. mal gelesen habe, sagt alles! Sind schöner als die Filme, obwohl ich die auch immer wieder angucke. Habe auch HP Spiele.

Sie schreibt richtig gut und spannend. man kann kaum aufhören zu lesen. Sie sind fast immer aus HPers Sicht geschrieben.

Finde es gut das ein Junge immer wieder gegen den dunklen Lord gewinnt, er ihn am Ende besiegt und sogar seinen Freunden + Bekannten zu liebe sein eigenes Leben auf`s Spiel setzt. 

Gibt aber auch Stellen, wo ich immer wieder heulen muss, so mitreisend ist das alles. Man denkt man ist mit dabei!

Ich würde die an Deiner Stelle kaufen und glaube mir Du wirst auch süchtig! LOOL ::-)

Antwort
von FakerLol, 67

ich hasse harry potter :D
aber meine freundin hat alle gelesen...ja sie sind sehr leicht zu lesen ich glaube es ist nicht subjektiv geschrieben, wenn doch wechselt es immer zwischen den personen
sie fand sie sehr gut ich bin auch kein fan von den filmen ^^

Kommentar von PotterfanHJG ,

Nein, es wechselt nicht zwischen den Personen, sondern ist immer bei Harry und erzählt seine Gedanken, Gefühle und so weiter...

Antwort
von wedsawetrtzg, 65
  1. Sehr gut

  2. Ja (sind Jugendbücher)
  3. Ja
  4. Nein, H. P. ist die Hauptperson, sie sind aber nicht aus seiner Perspektive geschrieben
Antwort
von inga012, 43

Sie sind so so schön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community