Frage von Joliie25, 291

Lehrerin vielleicht lesbisch, reden?

Hallo, ich würd gerne was fragen. Also ich geh jetz in die 9. Klasse und hab ne lehrerin die so ende 20 ist. Hab sie auf facebook gefunden und sie hat da ziemlich viele bilder aber auf keinem ist ein mann zusehen. Ich bin selbst lesbisch aber hatte nochnie ne freundin und nur eine gute freundin weiß davon. Ich kann aber nich mit jemandem reden weil ich niemanden kenne die lesbisch ist. Meine lehrerin kommt mir vor als wäre sie lesbisch weil sie keine bilder mit typen hat aber ich kann verstehn wenn man das als lehrer nich sagen will. Ich glaub dass die lesbisch ist. Ich mag sie und ich würde gerne mit jemandem dem es genauso geht drüber reden. Woran könnte ich denn merken ob sie vlt lesbisch ist? (Will nichts von der nichts falsches denken aber hätte gerne jemandn zum reden)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 151

Hallo!

Ich würde sie an deiner STelle nicht danach fragen.. solche Fragen sind einfach privat & es gibt mMn auch gewisse Grenzen.. sowas würde ich nicht fragen.

Ich meine, du kannst ihr - wenn du ihr vertraust - klar sagen dass du lesbisch bist. Aber erwarte nicht, dass sie es dir ggü. - wenn sie es denn überhaupt sein sollte - zugibt & du dann mit ihr über deine Probleme so reden kannst..!

Ansonsten alles Gute, auch fürs neue Jahr :)

Antwort
von issst, 160

Das sie mit keinem Typen auf nem Bild zu sehen ist würde ich nicht als Indiz dafür sehen, das sie lesbisch ist. Was natürlich nicht bedeuten muss, das sie es nicht ist... Kann verstehen das du mit jemandem reden möchtest. Aber wenn du dir nicht wirklich sicher bist würde ich damit an anderer Stelle beginnen, dir vielleicht mal im Internet ein paar erste Kontakte suchst o.Ä.. Letzlich ist es immer schwer abzuschätzen wie eine andere Person auf sowas reagiert, und wenn es eine dir höhergestellte Person ist, kann das auch zu Nachteilen für dich führen wenn sie etwas dagegen hat(auch wenn es das natürlich nicht dürfte...). Ich glaube eine Lehrerin ist als erster Ansprechpartner in so einer Situation eher ungeeignet.

Antwort
von Utyos, 79

@Hallo Joliie25,

nicht jeder zeigt sich auf facebook mit Freund oder Freundin, weil die das unter Umständen nicht möchten und sich das verbitten. Bilder mit anderen Personen sollte man nur dann einstellen, wenn die Erlaubnis gegeben wurde.
Deshalb handelt deine Lehrerin richtig, indem sie nur Bilder von sich einstellt.
Du kannst natürlich mit ihr über deine Veranlagung reden, aber nicht, indem du ihr erzählst, dass du sie auch für lesbisch hältst. Das würde die Unbefangenheit zwischen euch zerstören.

Als Lehrerin und damit aufgeklärter Mensch sollte sie für dich Verständnis haben. Du aber solltest auf gar keinen Fall durchblicken lassen, was du von ihr vermutest.  Das würde sie dir sicher nicht gestehen, auch wenn es stimmt.
Immerhin bist du ihre Schutzbefohlenene und in der Konstellation Schülerin - Lehrerin niemand, dem man auf einer sehr intimen Ebene begegnet.

Alles Gute für dich, U.


Antwort
von halloschnuggi, 59

Naja das muss nicht heißen das sie lesbisch ist. Was du machen kannst ist, du gehst zu ihr und erzählst über deine probleme obwohl das kein problem ist ;)) verstehst du. Du sagst ihr das du lesbisch bist und keinen findest und es verheimlixhst von jeden blablabla... Adde sie auf facebook und versuch durch schreiben in kontakt zu kommen

Antwort
von moppelkotze789, 64

Geh doch zu ihr und sage, dass du mal eine Vertrauensperson brauchst ! Zum Reden ! Dann sag ihr, dass du lesbisch bist und wenn sie es auch ist, würde sie es dir dann bestimmt erzählen !!

Antwort
von Eroberer, 63

Das muss nicht heißen dass sie lesbisch ist erst wenn du klare anzeichen siehst erst dann könnte es vielciht sein aber ich glabe nicht dass sie deshalb lesbisch ist.                                


PS:Selbst wenn ich würde mich nicht trauen sie zu fragen ob sie lesbisch ist;-)


Antwort
von flogrie, 59

Nur weil keine Bilder von Männern zusehen sind heißt das ja nicht das sie lesbisch ist
Aber vielleicht solltest du mal mit einem anderen Lehrer oder am besten Lehrerin darüber reden

Kommentar von Eroberer ,

Das wäre auch eine idee aber ich glaub nicht das das jemand machen würde.

Antwort
von Kirschkerze, 59

Nein lass das sein. Erstens kannst du überhaupt nicht beurteilen was sie für eine Sexualität hat und zweites spricht ein Lehrer mit seinen Schülern auch mit über seine Sexualität. Der Schufss KANN nur nach hinten losgehen.

"kommt mir vor als wäre sie lesbisch weil sie keine bilder mit typen hat "

Nen guten Indikator hast du da *augenroll*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community